iqd logo

RSS-Abo: Newsfeed | Kommentare | E-Mail

Firmware Update für Trekstor Pyrus / Weltbild eBook Reader 4

19.2.2013 - von - eReader Software 1 Kommentar

trekstor-pyrus-7Still und heimlich hat Trekstor Firmware Updates für seine aktuellen Modelle veröffentlicht. Die Software-Aktualisierungen sind auch Käufern der von Weltbild und Hugendubel gebrandeten Geräte („eBook Reader 4″) ans Herz gelegt.

Trekstor ist ein unscheinbarer Riese auf dem deutschen E-Reading-Markt. Geräte wie der Trekstor Pyrus – minimal modifiziert von Weltbild und Hugendubel als eBook Reader 4 und vom unabhängigen Buchhandel als Trekstor Liro Ink verkauft – sind schon zum Zeitpunkt ihres Erscheinens technisch nicht konkurrenzfähig mit Amazon & Co. Aufgrund ihres geringen Abgabepreises und starker Vertriebspartner verkaufen sie sich trotzdem hunderttausendfach.

Trekstor Firmware Update nur für PC-Nutzer

Für den Trekstor Pyrus / Trekstor eBook Reader 4 hat das Unternehmen am 14.02.2013 eine wichtige Software-Aktualisierung veröffentlicht. Die 3,8 Mbyte große Datei gibt es für den Trekstor Pyrus hier und für den Weltbild eBook Reader 4 hier. Zur Installation ist das Gerät an den PC anzuschließen. Ärgerlich: Der Installer funktioniert nur mit Windows-PC, Mac- und Linux-Nutzer bleiben außen vor.

Mit Firmware Version 1.0.51 ist der Trekstor Pyrus jetzt voll kompatibel mit Adobe Digital Editions 2.0. Das wurde auch Zeit, möchte man da sagen: Die neueste Version der zur Übertragung von DRM-geschützten E-Books benötigten Suite gibt es bereits seit September 2012.

Wer nach Installation der neuen Firmware weitere Veränderungen an seinem Betriebssystem feststellt, hat wohl die Firmware-Version 1.0.49 ausgelassen (veröffentlicht am 23.10.2012). Gegenüber dem Auslieferungszustand hat Trekstor hier an vielen Ecken geschraubt

Behobene Fehler:
- Lesemodus: Behebung situationsbedingter Systemabstürze.
- Medienbibliothek: Behebung von Systemabstürzen während der Medienaktualisierung
- Displayanzeige: Behebung von Darstellungsfehlern auf dem Display nach dem Übertragen bestimmter kopiergeschützter Bücher.
Verbesserungen:
- Ganzseitger Hinweis bei zu geringem Ladezustand des Akkus
- Optimierung des Energie- und Standby-Managements für noch längere Akkulaufzeiten

Kunden über Firmware Updates informieren

Grundsätzlich ist es sehr zu begrüßen, dass Anbieter die Firmware ihrer Geräte laufend verbessern. Der Idealzustand wäre natürlich ein ab Auslieferung perfektes Betriebssystem, das ist aber unrealistisch (zumal – siehe ADE 2.0 – der Hersteller keinen Einfluss auf alle Parameter hat). Verbesserungspotenzial gibt es aber bei der Benachrichtung über neue Updates. Wer keinen internetfähigen E-Book-Reader sein Eigen nennt, auf den Updates „over the air” gepusht werden, muss sich aktiv über neue Aktualisierungen auf dem Laufenden halten und bekommt es da von Herstellern wie Händlern nicht leicht gemacht.

Ähnliche Meldungen:

Zugeordnete Tags:

Der Artikel "Firmware Update für Trekstor Pyrus / Weltbild eBook Reader 4" wurde am 19. Februar 2013 (Dienstag) um 17:03 Uhr von geschrieben. Johannes Haupt (Xing / Twitter) ist Chefredakteur und Herausgeber von lesen.net.

Eine Antwort auf Firmware Update für Trekstor Pyrus / Weltbild eBook Reader 4 (zum Thread im Forum)

Uwe Boehlhoff 26. August 2013 um 16:07 Uhr

SgHerr Haupt,
mit dem Trekstore e-book Reader 4,0 bin ich soweit zufrieden, außer ,dass es manchmal “klemmt” . Das Gerät wurde im Dezember 2012 gekauft und die neueste Firmware Version 1.0.49 ist noch nicht heruntergeladen , was Ihrer Meinung nach erfolgen sollte.
Laut Handbuch soll es möglich sein,u.a.auch PDF-Dateien einzulesen,
wie hier z.B. das Handbuch der Fritz!Box,welches sich nach dem Übertragen vom ADOBE DIGITAL EDITIONS auf dem Gerät befindet( mit Angabe der Seitenzahl 1-189 227 MB), aber sich aber nicht öffnen lässt. Ist hier etwas besonderes zu beachten?
Für Ihren Tipp wäre ich Ihnen sehr verbunden.
mit freundlichen Grüßen
Uwe Böhlhoff

Du liest gerade: Firmware Update für Trekstor Pyrus / Weltbild eBook Reader 4
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
(c) 2009-2014 lesen.net - die Informationsquelle zu eBooks und eBook Readern. | Script | Made in Hannover.