Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2012, 12:51

AZW teilweise in Calibre nicht lesbar?

Hallo ,
ich hab grad festgestellt daß einige meiner AZW-Bücher in Calibre nicht lesbar und auch nicht konvertierbar sind-warum?
liegt das am Update auf die neueste Version von Calibre, das ich grad installiert hab?
jedesmal kommt die Meldung DRM geschützt.vorher war das doch kein Problem?
die kostenlosen Klassiker gehen alle, aber manch andre auf einmal nicht.
hab ne Stunde das manual gewälzt, finde aber nichts was mir weiterhilft.
wo ist mein Denkfehler? ?(
LG

cocochanel

E-Book Meister

Beiträge: 154

Lesegerät: sony 350 bei oma geparkt, tolino dafür angeschafft

Wohnort: hoch im Norden

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Januar 2012, 13:36

mein Denkfehler war, das ich die Datei aus der kindle4pc erst auf den desktop (da war sie dann eine azw) und dann nach calibre importieren wollte. ging absolut nicht. als ich mit calibre direkt auf die k4pc zugegriffen hatte, gings wunderbar und ich hatte keine azw Datei, sondern gleich mobi mit der ich alles machen konnte.
nun weiss ich ja nicht woher du deine Bücher holst?!
obs evt am update liegt kann ich nicht sagen da ich updates solange vermeide bis sie nicht mehr zu umgehen oder für irgendwas neues zwingend notwendig sind ;)
"Dennoch bleibt man bedauerlicherweise mit dem Umstand konfrontiert, dass man stets auch die Existenz von Banausen in Betracht ziehen muss"

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Januar 2012, 14:06

hab spaßeshalber mal den Kindle angeworfen-auf dem sind die Bücher lesbar.
nur auf dem PC im geöffneten Calibre nicht.
ich hatte sie per Whispernet direkt auf den Kindle geladen, dann aus dem Kindleverzeichnis in Calibre importiert.
Update deinstallieren?

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Januar 2012, 14:17

Ich hab ja keinen Kindle, aber meine DRM-geschützten Epubs kann Calibre auch nicht lesen. Ich bin der Meinung Calibre kann grundsätzlich keine DRM lesen.

MiK

E-Book Meister

Beiträge: 548

Lesegerät: Sony Reader Touch Edition 650

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Januar 2012, 14:18

Hast du denn Calibre entsprechend erweitert, dass es einen Weg findet, DRM zu verlieren? Wenn nicht, kann das nicht gehen. Calibre kann keine DRM-geschützten Bücher anzeigen.
Ciao

MiK

KingKurt

E-Book Meister

Beiträge: 155

Lesegerät: Sony PRS-T1

Wohnort: Wien

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Januar 2012, 14:47

Anscheinend muss man die "Zauber Plugins" nach jedem Update wieder einspielen
Lese alles.
verstehe nichts :D

WS64

Beiträge: 1 488

Lesegerät: Bookeen Odyssey HD Frontlight, Kobo Mini, Kindle 3, Nook Color

Wohnort: Köln

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Januar 2012, 14:49

Anscheinend muss man die "Zauber Plugins" nach jedem Update wieder einspielen


Nein, muss man (ich jedenfalls) nicht.
"One can never have enough socks," said Dumbledore. "Another Christmas has come and gone and I didn't get a pair. People will insist on giving me books."

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Januar 2012, 14:50

Anscheinend muss man die "Zauber Plugins" nach jedem Update wieder einspielen


Ich auch nicht. :D

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Januar 2012, 15:59

die plugins waren drauf, und sicherheitshalber hatte ich sie nochmal installiert nach dem Update.
nutzt aber alles nix bisher.DRM ist wieder drin und geht nicht raus.

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

10

Samstag, 21. Januar 2012, 16:11

Schau doch mal nach ob die Plugins auch eingeschaltet sind.

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Samstag, 21. Januar 2012, 16:40

woran sehe ich das?

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

12

Samstag, 21. Januar 2012, 16:46

Einstellungen - Plugins - Dateityp Plugins

die eingeschalteten fallen auf.

KingKurt

E-Book Meister

Beiträge: 155

Lesegerät: Sony PRS-T1

Wohnort: Wien

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. Januar 2012, 17:05

Komisch, bei mir war das DRM Problem immer nach einem Update und ich musste die "guten Plugins" wieder nachinstallieren ?(
Lese alles.
verstehe nichts :D

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. Januar 2012, 17:27

soweit ich das erkennen kann sind die alle eingeschaltet( leuchten gün).

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Januar 2012, 17:39

Komisch, dann sollten sie doch auch wirken:

Nur zur Sicherheit:

Inept Epub DeDRM

und

K4PC, K4Mac, Kindle Mobi and Topaz DeDRM

Die zwei sind bei mir aktiv und wirksam.

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. Januar 2012, 18:08

aktiv ja, wirksam offensichtlich nicht.

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

17

Samstag, 21. Januar 2012, 18:16

Kannst Du die Bücher neu nach Calibre importieren, denn die Plugins wirken - glaube ich - nur beim Import.

Alheja

E-Book Leser

  • »Alheja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Lesegerät: Kindle Keyboard

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Januar 2012, 18:21

dann müßte ich aber alle Bücher vorher rauslöschen?
das kann doch nicht der Sinn eines Updates sein...
aber wahrscheinlich wird mir gar nichts anderes übrig bleiben...

Beiträge: 12 647

Lesegerät: Sony Reader T1 + (T3), Nexus 7

Wohnort: Entenhausen

Danksagungen: 4929

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Januar 2012, 18:30

dann müßte ich aber alle Bücher vorher rauslöschen?
das kann doch nicht der Sinn eines Updates sein...
aber wahrscheinlich wird mir gar nichts anderes übrig bleiben...


Genau so ist es. Ist doch nicht schlimm. Die Plugins funktionieren beim einfügen der Ebooks ins Calibre und haben keinen Einfluß auf Bücher die sich bereits in der Calibre-Bibliothek befinden, dass hat auch technische Gründe...
Plugins (Alf) für Calibre nötig?? (siehe mein Profil ) "DRM ist böse" Youtube

bffan43

OpavonTimundCarlotta

Beiträge: 1 157

Lesegerät: KOBO Glo, Sony PRS-T1, Galaxy Tab 10.1

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Januar 2012, 18:58

dann müßte ich aber alle Bücher vorher rauslöschen?


Es würde ja vielleicht reichen es mal mit einem auszuprobieren, ob das Problem damit gelöst ist.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks