Sie sind nicht angemeldet.



JosiEileen

E-Book Profi

Beiträge: 82

Lesegerät: Kobo Glo, Kindle, Kindle Paperwhite 2

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

21

Freitag, 16. November 2012, 08:47

Hm, ich würde meinen Glo schon gerne behalten.
Ich weiß auch nicht ob es bei mir nicht an der neuen Version von Calibre liegen kann?
Kobo Desktop habe ich noch einmal bei angeschlossenen Reader geöffnet und das Gerät wurde synchronisert.
Sonst habe ich keine Einstellungen verändert und vorher ging es doch auch.
Es kann doch nicht sein, das jedes Mal ein Regal hinzukommt, wenn ich ein Buch aus einer Bücherreihe auf den Reader packe, selbst wenn ich vorher alles gelöscht habe, kommt das Regal nicht zweimal wieder nein, dann gleich dreimal oder viermal.
Ich höre jetzt lieber auf selbst zu probieren, irgendwie wird es von mal zu mal schlimmer. Also wenn jemand eine Idee hat oder das selbst erfolgreich gemeistert hat und mir helfen wurde, wäre ich euch sehr dankbar.

Kadi

ebook - fan

Beiträge: 68

Lesegerät: PB903, Kindle 3G! Kobo Glo,PB Touch Lux

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. November 2012, 08:56

So ich habe seit gestern auch den Kobo Glo. Meine ebooks habe ich mit Calibre auf die Speicherkarte gespielt.
Die Regale hätte ich auch ganz gerne und habe es so wie oben beschrieben in Calibre eingestellt, aber erst nach dem Aufspielen der Bücher.

Meine Frage: muss ich die Bücher wieder löschen und frisch aufspielen damit die Regale auf dem Kobo
gebildet werden?

Beim Kindle funktioniert es ja mit "Create Collections"

JosiEileen

E-Book Profi

Beiträge: 82

Lesegerät: Kobo Glo, Kindle, Kindle Paperwhite 2

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. November 2012, 14:59

Mein Problem hat sich vorerst erledigt. Die Regale sind jetzt wieder nur einmal da. Jetzt hoffe ich nur das es so bleibt, und nicht immer, wenn ich ein neues Buch aufspiele das ganze von vorne losgeht.
Ich musste die Bücher komplett wieder runternehmen und habe dann unter Gerät anpassen die Häkchen für "Leere Bücherregale entfernen" (hatte bei mir sowieso nicht funktioniert) und den Haken bei "Bücherregale erstellen" entfernt.
Dann die Bücher wieder aufgespielt und die Sammlungen entfernt. Kobo ausgeworfen und dann waren endlich die Regale nur einmal vorhanden und die entsprechenden Bücher sortiert.
Ist bestimmt nicht so ganz der richtige Weg gewesen und wenn ich eine neues Regal/Sammlung anlegen möchte könnte es wieder Schwierigkeiten geben. Aber ersteinmal bin ich zufrieden.
Ich komme mit Calibre einfach noch nicht wirklich zurecht.
Wer weiß, vielleicht weiß jemand doch noch, wie ich für die Zukunft dieses Problem abwenden kann.

Social Bookmarks