Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. März 2012, 21:51

Reader for PC gesucht

Hallo Ihr,

obwohl ich noch keinen Reader habe, möchte ich schon mal testen, ob ich bei Amazon gekaufte eBooks mit Calibre (gerade installiert) ohne Probleme nach epub konvertieren kann, und dazu suche ich einen kleinen Reader for PC, am besten Freeware, der mir ermöglicht, das Resultat zu begutachten, also die konvertierten epubs auf dem PC zu lesen. Firefox verwende ich leider nicht, das Addon dafür kommt also nicht infrage. Hat jemand eine Empfehlung? Danke und Gruß

Murmel

Lesebär

One cat a day keeps sadness at bay!

Beiträge: 2 169

Lesegerät: Kobo Touch, Pocketbook Basic 613

Danksagungen: 2024

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. März 2012, 21:57

Du kannst dir die epubs auch mit Calibre selber mit der Vorschau anschauen:
wenn du das Buch in epub und mobi hast, bei der Vorschau auf den kleinen Pfeil und "Spezielles Format ansehen" und die epub Datei auswählen.
»... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Murmeltier (29.03.2012)

Beiträge: 3 150

Lesegerät: Sony PRS-350, Kindle 4 Touch

Danksagungen: 1706

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. März 2012, 22:07

Und wenn Dir Calibre nicht reicht, gibt es noch ein Firefox Plug-In namens epubReader. Aber Calibre ist komfortabler.

Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. März 2012, 22:12

Hallo Lesebär,

das ging ja fix, danke! Formatierungsprobleme scheint es von azw nach epub wohl nicht zu geben, mir fällt jedenfalls nix auf. Und was ist mit dem DRM von Amazon? Habe ein kostenloses Buch von Eichendorff konvertiert, ging ohne Probleme, ist das bei bei allen Amazon-Büchern so?

Gruß Murmel

Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2012, 22:14

Und wenn Dir Calibre nicht reicht, gibt es noch ein Firefox Plug-In namens epubReader. Aber Calibre ist komfortabler.

Wie ich eingangs schon schrieb, nutze ich Firefox nicht, trotzdem danke und

Gruß Murmel

rasc

aus Freude am Lesen

Beiträge: 7 052

Lesegerät: Kobo Aura, Sony PRS-T2, Sony PRS-650, Kobo Touch, iPad 4

Wohnort: am Schwäbischen Meer

Danksagungen: 6215

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2012, 22:40

Und was ist mit dem DRM von Amazon?

Da geht das eigentlich nicht, sonst wäre DRM ja sinnlos. Ok es IST sinnlos 8)

Google mal nach "apprentice alf" und schau Dir das Profil des Users "halsbandschnaepper " an ...
Jeder soll nach seiner Façon selig werden lesen. (frei nach Fritz II)
Ruhe Alfen ist die erste Bürgerpflicht. (frei nach Graf v. d. Schulenburg, 1806)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Murmeltier (29.03.2012)

Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2012, 22:51

Hallo rasc,

ja danke, werd ich machen, aber vorher nochmal zu meiner Frage: Wenn ich Amazon-Bücher (wie gerade gemacht) ohne Probleme mit Calibre nach .epub konvertieren kann, kann ich die dann ja auch auf meinem (zukünftigen) Reader lesen, denke ich. Mehr will ich gar nicht, oder überseh ich da ein Problem? Hatte eigentlich angenommen, daß das DRM von Amazon die Konvertierung verhindern würde, aber da war nix.

Gruß Murmel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Murmeltier« (29. März 2012, 23:06)


Marthez

E-Book Beginner

Beiträge: 16

Lesegerät: PB 360

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. März 2012, 00:34

Wenn du das Buch von Amazon in Calibre lesen kannst, dann kannst du es natürlich auch auf deinen späteren Reader lesen.

Wenn du den Alf noch nicht eingebunden hast, dann war das Buch vielleicht ein kostenloser und DRM-freier Appetitanreger, sorry weiß grade nicht genau wie man's sonst noch nennt. Jedenfalls um einen zu überzeugen auch weitere Teile dann zu kaufen, wenn es denn einen gefällt. Ansonsten brauchst du noch Alf, dazu fragst du am besten halsbandschnaepper.

Ein Problem übersiehst du da eigentlich nicht (wenn du den Alf wie gesagt hast und auch benutzt).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Murmeltier (30.03.2012)

Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2012, 07:59

Hallo Marthez,

dieses "Alf kenne ich nicht, habe gestern Calibre installiert und dann probehalber besagtes Eichendorff-Buch von Amazon runtergeladen und konvertiert, ging ohne Probleme. Danach noch eine Leseprobe eines kostenpflichtigen Buches, die konnte ich ebenfalls konvertieren. Deshalb frage ich mich, wozu ich dieses "Alf" überhaupt brauchen soll, naja, Fragen eins Laien eben. Dachte mir, daß Calibre das evt. jetzt alles von selber kann...

Gruß Murmel

Basstom

Friesischer Klasse-5-Dunst.

Beiträge: 4 785

Lesegerät: Siehe Profil!

Wohnort: Demnächst wieder in Friesland!!!

Danksagungen: 2126

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. März 2012, 08:15

Dachte mir, daß Calibre das evt. jetzt alles von selber kann...


Kann und wird es nicht. Der Autor unterstützt prinzipiell nichts in Richtung DRM, aber es gibt Leute, die die Plugin-Schnittstelle für ominöse Erweiterungen missbrauchen. ;)

rasc

aus Freude am Lesen

Beiträge: 7 052

Lesegerät: Kobo Aura, Sony PRS-T2, Sony PRS-650, Kobo Touch, iPad 4

Wohnort: am Schwäbischen Meer

Danksagungen: 6215

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. März 2012, 08:40

wozu ich dieses "Alf" überhaupt brauchen soll,

Amazons Bücher haben überwiegend DRM drauf (aktuelle Bestseller sowieso). Eichendorff ist ein gratis ebook (die gemeinfreien sind in der Regel ohne DRM), die Leseproben sind vermutlich auch DRM-frei. Insofern hat das Umwandeln immer funktioniert.

Die ebooks mit DRM kann Calibre nicht umwandeln. Da braucht Calibre ein Plugin, was in der Lage ist, beim Importieren in Calibre (und nur dann, nachträglich geht es nicht) das DRM verschwinden zu lassen. Wo Du die Infos dazu bekommst, steht ja schon weiter oben.
Jeder soll nach seiner Façon selig werden lesen. (frei nach Fritz II)
Ruhe Alfen ist die erste Bürgerpflicht. (frei nach Graf v. d. Schulenburg, 1806)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Murmeltier (30.03.2012)

Murmeltier

E-Book Meister

  • »Murmeltier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Lesegerät: Kobo Touch

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. März 2012, 16:50

Hallo rasc,

danke für Deine informative Antwort. Da hab ich also einfach nur Glück gehabt, sozusagen. Dann werd ich mich mal um dieses Plugin kümmern, aber nur theoretisch, denn praktisch verurteile ich sowas natürlich! :D

Gruß Murmel

Social Bookmarks