Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



DO1HBK

Markus

  • »DO1HBK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Lesegerät: Kindle 4 NT

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:49

Wie Bücher vom Kindle 4 löschen ?

Ich habe überwiegend mit Calibre und dem Kindle Plugin den Kindle 4 befüllt. Dabei auch zwei Comics in PDF und einmal in Mobi Format. Beide lassen sich nicht besonders gut lesen,will sie nun wieder löschen.
Doch weder Calibre will mir den gesamten Inhalt des Kindle 4 anzeigen um mit Calibre jene zu löschen noch finde ich auf dem Kindle die Lösch Option.

Versteckt sich irgendwo im Menü doch der Eintrag "Löschen"?

Oder kann ich direkt mit Win 7 ohne Calibre ins Kindle Menü vorstoßen,die Comics suchen und dort löschen?

Binchen

E-Book Profi

Beiträge: 82

Lesegerät: Kindle 4

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:54

Du gehst ins Inhaltsverzeichnis und dort mit dem Cursor auf das Dokument/Buch, das du löschen möchtest. Dann, wenn das entsprechende unterstrichen erscheint, Cursortaste Pfeil rechts drücken, dann erscheinen einige Optionen, die letzte ist "LÖSCHEN".

Helgetus

E-Book Meister

Beiträge: 1 088

Lesegerät: Kindle (K3G/K4/PW1/PW2) Sony PRS-T3S

Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:54

Mit dem Steuerkreuz im Hauptmenü das Buch anwählen. Auf dem Steuerkreuz nach links drücken, dann die Löschoption bestätigen.
DRM? Was ist das?

Helgetus

E-Book Meister

Beiträge: 1 088

Lesegerät: Kindle (K3G/K4/PW1/PW2) Sony PRS-T3S

Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:55

Du gehst ins Inhaltsverzeichnis und dort mit dem Cursor auf das Dokument/Buch, das du löschen möchtest. Dann, wenn das entsprechende unterstrichen erscheint, Cursortaste Pfeil rechts drücken, dann erscheinen einige Optionen, die letzte ist "LÖSCHEN".

Ja, so geht es auch. :thumbsup:
DRM? Was ist das?

Chenook

E-Book Meister

Beiträge: 514

Lesegerät: kindle

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:56

ja, du kannst direkt ins Ordner-Verzeichnis gehen und die Dateien löschen.
Die Funktion zum Löschen von Büchern im Kindle4:
  • gehe auf den Namen des Buches,
  • dann die Pfeiltaste nach links drücken,
  • es kommt ein Untermenue, in dem die Löschfunktion aufgeführt wird

DO1HBK

Markus

  • »DO1HBK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Lesegerät: Kindle 4 NT

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Dezember 2011, 19:59

Danke an Euch für die schnellen Antworten! Werde ich gleich probieren.

Binchen

E-Book Profi

Beiträge: 82

Lesegerät: Kindle 4

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Dezember 2011, 20:16

Hat´s geklappt?

MiK

E-Book Meister

Beiträge: 548

Lesegerät: Sony Reader Touch Edition 650

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Dezember 2011, 20:59

Zum Thema Calibre: Werden Dir die Bücher auch nicht angezeigt, wenn du oben auf das Readersymbol klickst?
Ciao

MiK

GanBuriGan

E-Book Leser

  • »GanBuriGan« wurde gesperrt

Beiträge: 31

Lesegerät: Kindle DX

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Dezember 2011, 08:51

@do1Hbk

und sowas nennt sich Funkamateur .....

DO1HBK

Markus

  • »DO1HBK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Lesegerät: Kindle 4 NT

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Dezember 2011, 09:14

" ..und so etwas nennt sich Funkamateur."
Warum nicht? Ist mein eigenes Call von der Bundesnetzagentur. Hat aber nichts mit Ebook Readern zu tun.Dafür habe ich mein WLAN im Kindle in Sekunden installiert gehabt.. :D

Zurück zum Thema. Der Tip mit dem markieren und dann das Steuerkreuz links drücken brachte den gewünschten Löschvorgang zum laufen.
Das mit Calibre habe ich eben doch noch hin bekommen. Das Kindle Plugin zeigte entweder gar nicht den Inhalt an auf dem Kindle oder nur wenige Bücher.

Jetzt habe ich den Kindle am Netbook mit Win 7 erst angeschlossen und gewartet bis Win 7 den Kindle anzeigt.Erst nach dieser Erkennung habe ich Calibre gestartet. Nun zeigt mir Calibre den gesammten Inhalt auf dem Reader an.

War zuvor zu ungeduldig und habe erst Calibre gestartet und dann den Kindle angeschlossen. Auf meinem Asus Netbook ist das wohl nicht so zu empfehlen.Weiß nicht wie dies bei anderen Rechnern ausschaut.

Helgetus

E-Book Meister

Beiträge: 1 088

Lesegerät: Kindle (K3G/K4/PW1/PW2) Sony PRS-T3S

Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Dezember 2011, 14:41

Na also!

Ich kenne mich inzwischen mit dem Kindle recht gut aus. Heißt das jetzt, dass ich auch ein guter Funkamateur bin? :thumbsup:
DRM? Was ist das?

GanBuriGan

E-Book Leser

  • »GanBuriGan« wurde gesperrt

Beiträge: 31

Lesegerät: Kindle DX

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Dezember 2011, 17:14

Früher waren Funkamateure Leute, die sich in der Elektrotechnik und EDV gut auskennen.

In der Prüfung wurde sehr viel Fachwissen verlangt. Neuerdings bekommt man eine do... Lizenz (Doofenlizenz) wenn man die Entertaste auf dem PC zeigen kann.

Seit dem hab ich meine DL-Lizenz zurückgegeben, dieses CB-mäßige Geplärre ist nicht mehr auszuhalten.



Aber ihr könnt doch mal den Vorschlag bei der Lizenzbehörde machen:

Jeder der einen Kindle ohne Hilfestellung bedienen kann, bekommt eine Lizenz, würd mich auch nicht mehr wundern....



vy73 es 55 an alle



99 an do1hbk

Helgetus

E-Book Meister

Beiträge: 1 088

Lesegerät: Kindle (K3G/K4/PW1/PW2) Sony PRS-T3S

Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:44

Aber ihr könnt doch mal den Vorschlag bei der Lizenzbehörde machen:

Jeder der einen Kindle ohne Hilfestellung bedienen kann, bekommt eine Lizenz, würd mich auch nicht mehr wundern....

:thumbsup: :thumbsup:
DRM? Was ist das?

eBooooo

E-Book Beginner

Beiträge: 15

Lesegerät: Kindle 4

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Dezember 2011, 14:30

Früher waren Funkamateure Leute, die sich in der Elektrotechnik und EDV gut auskennen.
"Früher"? Früher hat Amateurfunk nicht zwingend etwas mit EDV zu zun gehabt.
In beiden Bereichen war und ist jedoch ein erhöhtes Maß an technischem Vertändnis sehr hilfreich ;-)

GanBuriGan

E-Book Leser

  • »GanBuriGan« wurde gesperrt

Beiträge: 31

Lesegerät: Kindle DX

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Dezember 2011, 17:35

@eBooooo

mit "früher" ist die Zeit gemeint, in der es ausschließlich "A" und "B" Lizenzen gab.
Um heute eine "do"-ofen Lizenz zu erhalten, ist wirklich keinerlei Fachwissen nötig.



p.s. ich habe mich schon 20 Jahre vor Erscheinen des VC-20 mit EDV befaßt ....

Social Bookmarks