Bildschirmschoner oder ganz ausschalten?

      Die Frage ist: Wo schalte ich den Kindle aus?

      Also drücke ich auf den Ein/Aus Schalter geht der Kindle in Stand-by. Wenn nicht, geht er nach 10 Minuten in Stand-by.
      Wo ist da der Unterschied?

      Zum Stromsparen ist es wichtiger das WIFI auszuschalten!

      Evtl. ist das beim Sony anders! Deshalb würde ich die Ergebnisse des Sony nicht auf den Kindle übertragen.
      DRM? Was ist das?
      Hi,

      Helgetus schrieb:

      Die Frage ist: Wo schalte ich den Kindle aus?

      am Schalter! :P :D
      Wenn man diesen lange (ich glaube es sind 5 oder 7 Sekunden) schiebt, bzw. beim Kindle 4 drückt, dann geht der Kindle aus.
      Vorteil dieser Methode: WLan ist ausgeschaltet, auch wenn es vorher aktiviert war. Nachteil: Man sieht die schönen Screensaver nicht mehr. :D


      Meinen Kindle schalte ich nicht aus, ich lasse ihn immer selber einschlafen.
      Wenn ich Aktualisierungen erwarte, lasse ich WLan aktiviert, so dass gleich die neueste Ausgabe eines Abos auf dem Kindle ist wenn ich ihn einschalte. Ansonsten ist Wlan bei mir ausgeschaltet. So dass auch im Schlafmodus Ruhe ist und kein Unterschied mehr zum "echten" Ausschalten besteht.



      Bratzzo
      "Am Ende wird alles gut! Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende." Oscar Wilde
      Diese Signatur wurde bereits 59 mal bearbeitet, zuletzt von »Bratzzo« (Heute, 00:23:59)
      Das habe ich jetzt mal probiert.

      Einschalten geht ja sehr schnell. Das ist genau wie aus dem Bildschirmschoner.

      ABER JETZT HABE ICH NOCH EINEN PIXELFEHLER AUF DEM WEIßEN DISPLAY ENTDECKT! VERDAMMTE HACKE. :thumbdown:

      Der stört mich jetzt wieder 14 Tage ... (Fällt kaum auf im Normalbetrieb!)
      DRM? Was ist das?