Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



marc9da

E-Book Leser

  • »marc9da« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Lesegerät: Kindle Touch 3G

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2012, 10:53

Kindle Touch - (fast) weltweiter Versand

Seit ein paar Stunden versendet Amazon.com den Kindle Touch WiFi (fast) weltweit.
Ausnahme: In Länder mit eigenem Kindle-Angebot wird nicht geliefert (dazu gehört Deutschland). :thumbdown:

Hier der Link zum Artikel von engadget.com

Beiträge: 12 622

Lesegerät: Sony Reader T1 + (T3), Nexus 7

Wohnort: Entenhausen

Danksagungen: 4926

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2012, 10:58

Naja so interessant ist das auch nicht, wenn Deutschland ausgenommen ist.. Ist Österreich oder Schweiz möglich?
Plugins (Alf) für Calibre nötig?? (siehe mein Profil ) "DRM ist böse" Youtube

marc9da

E-Book Leser

  • »marc9da« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Lesegerät: Kindle Touch 3G

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. Februar 2012, 11:30

Ich habe es jetzt für A und CH mal nicht getestet, aber gelesen, dass es in A, F, GB und I nicht erhältlich ist. Versand nach CH soll gehen.

Es handelt sich aber auch nur um die normale Version ohne Werbung.

Schtonk

E-Book Meister

Beiträge: 207

Lesegerät: Sony, Kobo, Kindle

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Februar 2012, 17:24

Ein Versand nach Österreich ist auch nicht möglich (hab es versucht). Habe meinen Touch bei MexxBooks gekauft.

Phenomenon

Der mit dem Ebook Tanzt

Beiträge: 166

Lesegerät: Kindle 4 NT, Paperwhite 1.Gen, Sony PRS 505, Bookeen Cybook Opus und alle Geräte täglich im Einsatz :)

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. Februar 2012, 18:21

Schweiz geht aber auch Holland als bsp. Ich hatte aufgrund der Meldung mal den Amazon Kundenservice angeschrieben warum man denn quasi überall in Europa das Teil bekommt aber in Deutschland nicht.
Antwort: "Wir arbeiten mit Hochdruck daran den Kindle Touch auch in Deutschland unseren Kunden zur Verfügung zu stellen" .
Naja ist zwar kein konkretes Datum aber immer noch besser als letztes mal wo gesagt wurde derzeit gäbe es keine Information wann es den Touch gibt. Ich vermute einfach mal so ins Blaue das es ihn spätestens zur Leipziger Buchmesse im März auch hier geben wird.

MfG

FormelLMS

E-Book Meister

Beiträge: 192

Lesegerät: Kindle 3 weiß 3G/Wifi

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2012, 10:13

Kommt für mich auch erst in Frage, wenn das Gerät 3G kann....

Schtonk

E-Book Meister

Beiträge: 207

Lesegerät: Sony, Kobo, Kindle

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2012, 11:00

Gibt es ja auch mit 3G

FormelLMS

E-Book Meister

Beiträge: 192

Lesegerät: Kindle 3 weiß 3G/Wifi

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Februar 2012, 11:14

Oh Mann, bin ich blöde.... ;) Thx ;)

cebewee

E-Book Beginner

Beiträge: 5

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Februar 2012, 14:46

Gibt es ja auch mit 3G
Die 3G-Variante ist aber erstmal noch US-only.

Beiträge: 3 146

Lesegerät: Sony PRS-350, Kindle 4 Touch

Danksagungen: 1702

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Februar 2012, 15:10

Aber wie funktioniert denn das bei mexxbooks? Dort kann man schließlich den Kindle Touch 3G bestellen.

mannifrotto

unregistriert

11

Mittwoch, 15. Februar 2012, 15:46

Aber wie funktioniert denn das bei mexxbooks? Dort kann man schließlich den Kindle Touch 3G bestellen.

Irgend einer der wenigen Kindle-Touch 3G Besitzer hatte hier mal geschrieben,
das der Shop von Deutschland aus mit einem deutschen Account dann über 3G einfach nicht funktioniert... :(

(Oh, was für Satz.)

marc9da

E-Book Leser

  • »marc9da« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Lesegerät: Kindle Touch 3G

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:42

Aber wie funktioniert denn das bei mexxbooks? Dort kann man schließlich den Kindle Touch 3G bestellen.
Du gehst auf die Website von denen und bestellst den Kindle, der dir gefällt (mit oder ohne 3G), kannst auch noch eine Hülle dazu nehmen (hier), bezahlst das ganze dann z.B. mit Amazon.com-Gutscheinen oder PayPal und wartest (kann leider etwas dauern). Aber du bekommst dort in der Regel nur die SO-Version (Special-Offers: mit Werbung), die man aber für - ich glaube - 30 EUR entfernen lassen kann von Amazon.
Wenn dein Kindle da ist, musst du Mexxbooks noch erlauben, dass sie dir ein Jahr lang auf deinen Kindle ihren Newsletter schicken dürfen. (Der ist teils recht interessant.)
Und du kannst natürlich auch Mitglied in der MexxBibliothek werden oder dir das Zeitungs-/Zeitschriften-Abo mitholen von MexxBooks.

Zitat

Irgend einer der wenigen Kindle-Touch 3G Besitzer hatte hier mal geschrieben,

das der Shop von Deutschland aus mit einem deutschen Account dann über 3G einfach nicht funktioniert... :(
Ja, das ist leider zur Zeit so. Entweder man meldet seinen Kindle auf einem US-Account an oder muss auf der deutschen Seite über den Experimental-Browser kaufen. Letzteres klappt auch mit 3G wunderbar :D

Beiträge: 3 146

Lesegerät: Sony PRS-350, Kindle 4 Touch

Danksagungen: 1702

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Februar 2012, 08:01

@marc9da: :D Danke, das Geschäftsmodell des Kaufs habe ich verstanden. Ich wollte wirklich nur wissen, ob man mit dem 3G-Gerät in Deutschland problemlos Bücher kaufen kann. Aber das haben manifrotto und Du ja jetzt beantwortet.

Was ich aus den ABG nicht direkt rauslesen kann ist, ob für die Nutzung des Browsers dann Gebühren anfallen?

marc9da

E-Book Leser

  • »marc9da« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Lesegerät: Kindle Touch 3G

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Februar 2012, 09:51

8) Kein Thema, a.peter.

Man kann mittels Browser kostenlos über 3G surfen auf Amazon-Seiten und Wikipedia-Seiten (jeweils auch die deutschen Ausgaben). Mit WLAN natürlich auf allen, die der Router freigibt.

Edit: Zu den Gebühren: Die fallen an, wenn man mit 3G sich persönliche Dokumente schickt oder Zeitungen/Zeitschriften/Blogs von Amazon.COM sich außerhalb der USA liefern lässt via 3G. Ein Buch zu kaufen ist über 3G immer (.COM oder .DE) kostenlos und von Amazon.DE auch die Zeitungen/Zeitschriften.

T-N-DEE

E-Book Leser

Beiträge: 20

Lesegerät: Sony PRS-350, Kobo-Touch

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Montag, 19. März 2012, 11:56

8) Kein Thema, a.peter.

Man kann mittels Browser kostenlos über 3G surfen auf Amazon-Seiten und Wikipedia-Seiten (jeweils auch die deutschen Ausgaben). Mit WLAN natürlich auf allen, die der Router freigibt.

Edit: Zu den Gebühren: Die fallen an, wenn man mit 3G sich persönliche Dokumente schickt oder Zeitungen/Zeitschriften/Blogs von Amazon.COM sich außerhalb der USA liefern lässt via 3G. Ein Buch zu kaufen ist über 3G immer (.COM oder .DE) kostenlos und von Amazon.DE auch die Zeitungen/Zeitschriften.
Wenn ich dass jetzt richtig verstehe muß man sich bei amazon.com registrieren und das Gerät dort anmeldum um 3G nutzen zu können?

Wenn ich dann epup's umwandle und mir diese per E-Mail an meinen Kindl Account schicke (nehme an einfach alles was per E-Mail geschickt wurde und unter eigene Dokumente landet oder wie das heist), dann kann ich diese zwar mit 3G runderladen, Zahle aber dafür eine Gebühr, für alle Bücher die von Amazon.com/de gekauft wurden nicht Richtig ?

Bei W-Lan ist man hier komplett frei bis halt das Format oder würde ein no-DRM-epup automatisch in mobi oder Kindl Konvertiert werden, bzw. mit den Umweg per E-Mail senden ??

Und dann fällt mir nun noch etwas ein. Wenn ich meine 300 epups umwandle u. per E-Mail an den Amazon-Account schicke und dann mit den Kindl über 3G online gehe, werden diese dann sofort Automatisch aktuallisiert oder ist die Automatische aktuallisierung nur bei W-Lan drin ? Wäre dann ja doof, weil hier jetzt kosten anfallen würden.

Die ganze Fragen deswegen, weil evtl. ein Reader umstieg geplant wäre. Bin mir nämlich noch nicht wirklich sicher ob es 3G unbedingt sein muß.

calvin

DRM Entferner

Beiträge: 592

Lesegerät: diverse Kindles, Android Smartphone+Nexus7, iPad, Hanvon N516 (verstaubt)

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. März 2012, 14:12

- epubs werden von Amazon nicht automatisch in mobi gewandelt, mir bekannt sind Word, TXT, PDF
- Du schickst deine Dokumente nicht in die Amazon Cloud, sondern an ein spezielles Gerät über die Cloud. Darum werden die Dokumente dann in der Cloud (bis 5GB) zwischengespeichert. Auf dem Gerät an das du die Dokumente geschickt hast werden die Dokumente automatisch syncronisiert (auf jeden Fall per WLAN, habe kein Kindle 3G). Alle dort gespeicherten Dokumente kannst du dann von allen Kindles und Kindkle iApps und Kindle for PC manuell aus der Liste auswählen und runterladen.

hoffe das ist etwas klarer geworden 8)
________________
________
calvin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

T-N-DEE (19.03.2012)

Gulp

E-Book Meister

Beiträge: 174

Lesegerät: Kindle (4), Kindle Paperwhite II

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

17

Montag, 19. März 2012, 14:54

Persönliche Dokumente kann man zur Zeit noch nicht mit Apps aufrufen, sondern nur mit "echten" Kindles.

Was den E-Mail-Versand von persönlichen Dokumenten angeht: Normalerweise schickt man sich die Dokumente ja an eine Kindle-Adresse, die ungefähr so aussieht -> Hans.Wurst@kindle.com
Will man als Besitzer eines 3G-Kindles nun aber Kosten verhindern, kann man die Dokumente an Hans.Wurst@free.kindle.com verschicken! Die Dokumente werden dann nicht per Mobilfunk übertragen, sondern erst bei der nächsten WiFi/W-Lan-Verbindung kostenfrei auf den Kindle geladen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

T-N-DEE (19.03.2012)

T-N-DEE

E-Book Leser

Beiträge: 20

Lesegerät: Sony PRS-350, Kobo-Touch

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. März 2012, 15:03

So,
danke erstmals an calvin u. Gulp. Das hilft mir schon mal weider.

Cheers der Andi

calvin

DRM Entferner

Beiträge: 592

Lesegerät: diverse Kindles, Android Smartphone+Nexus7, iPad, Hanvon N516 (verstaubt)

Wohnort: Norddeutschland

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. März 2012, 17:51

@gulp

einmal hast du recht, einmal nicht..

habe mich vertan, an die PC App kannst kannst du zwar deine gekauften "senden" aber nicht deine persönlichen.

ABER, mit der iphone/iPad App kann man wie mit einen echten Kindle auf die Cloud zugreifen und auf alle dort liegenden Dokumente, auch die persönlichen, zugreifen.
________________
________
calvin

Beiträge: 55

Lesegerät: Kindle

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. März 2012, 14:42

Wann wird denn der Touch endlich in Deutschland verfügbar sein (offiziell)?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks