Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



Lesebär

One cat a day keeps sadness at bay!

  • »Lesebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Lesegerät: Kobo Touch, Pocketbook Basic 613

Danksagungen: 2024

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2012, 13:41

DRM + Micro SD?

Hallo,

ich bin etwas verwirrt. Ich dachte, man könnte mittels ADE auch Bücher mit DRM auf die Speicherkarte im Kobo übertragen. Jetzt habe ich gerade zufälligerweise eine Anleitung für die Onleihe gelesen und dort einen Screenshot gesehen, bei dem sowohl der Sony-Reader, als auch die Karte im Reader aufscheinen (siehe Screenshot).

Bei mir sieht man aber nur den Kobo - nicht die Karte? Muss man die SD-Karte noch irgendwie extra autorisieren?
»Lesebär« hat folgendes Bild angehängt:
  • adescreenshot.JPG
»... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lesebär« (22. Januar 2012, 18:32)


Krimimimi

Krimiverrückte Honda- Hexe

Beiträge: 4 907

Lesegerät: Pocketbook Touch Lux, Kobo Touch

Wohnort: NRW

Danksagungen: 2548

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Januar 2012, 15:03

Direkt von ADE auf eine SD- Karte geht bei mir auch nicht (oder ich habe den Punkt bisher nicht gefunden). Aber den Umweg über Calibre geht es. Von ADE nach Calibre rüberschieben und dann auf die Speicherkarte übertragen.

Übrigens: In der Kobo- Anleitung unter Aufbau einer Bibliothek steht, dass man keine DRM geschützten Ebooks von SD- Karte lesen kann. (Auf Seite 27). Ich habe es probiert und es ging doch.

Lesebär

One cat a day keeps sadness at bay!

  • »Lesebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Lesegerät: Kobo Touch, Pocketbook Basic 613

Danksagungen: 2024

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Januar 2012, 10:23

Sorry, ich steh auf der Leitung: wie "schiebe" ich etwas von ADE nach Calibre? Wie meinst du das?
»... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

büchervogel (22.01.2012)

Krimimimi

Krimiverrückte Honda- Hexe

Beiträge: 4 907

Lesegerät: Pocketbook Touch Lux, Kobo Touch

Wohnort: NRW

Danksagungen: 2548

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Januar 2012, 15:40

Ich glaube es gibt verschiedene Möglichkeiten. So mache ich es:

Ich öffne Calibre und klicke oben links auf Bücher hinzufügen klicken. Dann auf der Festplatte den Speicherort für "My Digital Edtions" aufsuchen und das betreffende Buch anklicken. Dann wird es in Calibre eingefügt.

Dann kannst du den Reader anstöpseln und das Buch auf die Speicherkarte (die im Kobo steckt) übertragen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lesebär (22.01.2012)

Netsrak

Cogitare aude.

Beiträge: 406

Lesegerät: Sony PRS-350, PocketBook Basic 2 (614W)

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Januar 2012, 17:27

Zitat

DRM + Mirco SD

Mirco ist jetzt mit der DRM zusammen? :D
  • Es heißt Figur, nicht »Charakter«.
  • Sinn kann nicht gemacht werden.

Lesebär

One cat a day keeps sadness at bay!

  • »Lesebär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Lesegerät: Kobo Touch, Pocketbook Basic 613

Danksagungen: 2024

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Januar 2012, 18:32

Mirco ist jetzt mit der DRM zusammen?
Neenee, das wird nix mit den beiden. :P
Doch klar! Die Erstgeborene nennen sie ADE-le. :P


Habe gerade auch noch diese Anleitung auf der Kobo-Seite gefunden:
http://bit.ly/AthPRz
»... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame

Netsrak

Cogitare aude.

Beiträge: 406

Lesegerät: Sony PRS-350, PocketBook Basic 2 (614W)

Wohnort: Bonn

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Januar 2012, 18:34

Wenn dus nachträglich korrigierst versteht keiner mehr den Witz ;)
  • Es heißt Figur, nicht »Charakter«.
  • Sinn kann nicht gemacht werden.

Verwendete Tags

Kobo Touch

Social Bookmarks