Sie sind nicht angemeldet.



Poly

E-Book Meister

Beiträge: 115

Lesegerät: Kobo Glo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

481

Freitag, 8. November 2013, 21:25

"ebookleseratte", weiter oben......., kann ja sein, dass es auch noch andere quellen gibt???

Poly

E-Book Meister

Beiträge: 115

Lesegerät: Kobo Glo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

482

Freitag, 8. November 2013, 21:27

Wem wolltest Du mit dem Link jetzt was sagen?

hat dich der link gestört?

trekk

E-Book Meister

Beiträge: 862

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

483

Freitag, 8. November 2013, 22:57

... Die Sync-Kachel geht jedenfalls mit der FW nicht weg.

Die Kachel geht aber mit den KoboUtilities weg. Siehe Beitrag 73 hier .

Am besten in Calibre die Utilities in die Werkzeugleiste bei verbundenem Gerät setzen. Hast Du den Kobo angeschlossen, bekommst Du u.a. die neue Option "Dismiss tiles from new homescreen", wenn Du auf den kleinen Pfeil neben dem Icon für die KoboUtilities klickst (Rechtsklick auf das Icon tuts auch).

Hast Du die Option ausgewählt, machst Du im folgenden Fenster im Abschnitt "Tile Types" einen Haken für alle Kacheln, die nicht mehr angezeigt werden sollen.

Im Abschnitt "Database Trigger" machst Du ein Häkchen bei "Change Database trigger". Dann ein Häkchen bei "Create or change trigger".

Nach einem Neustart (manchmal 2) sollte dann z.B. die Sync-Kachel weg sein. Nach jedem Synchronisieren ist die Kachel wieder da (weshalb ich nicht synchronisiere ;) ) Ein weiter Reboot lässt sie aber wieder verschwinden.

Rainer Zenz

Elektrische Setzerei

Beiträge: 7 817

Lesegerät: Kobo Touch, Kobo Glo

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6365

  • Nachricht senden

484

Samstag, 9. November 2013, 17:46

denn scheint sich der Lichtschalterfehler ja hoffentlich erledigt zu haben.

Hat er leider nicht. Bei 1 % schlägt der Bug weiter zu. Die Lichteinstellung ist auch fummeliger, weil der Einstellbalken kürzer ist.

DArkBeauty

E-Book Meister

Beiträge: 348

Lesegerät: BOL Oyo(eingemottet), Kobo Glo/Shine (8GB intern)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

485

Samstag, 9. November 2013, 18:21

sagtmal kommt das mir nur vor als habe der aktuelle kobo glo ne schwächere beleuchtung als der release kobo glo?

Rainer Zenz

Elektrische Setzerei

Beiträge: 7 817

Lesegerät: Kobo Touch, Kobo Glo

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6365

  • Nachricht senden

486

Samstag, 9. November 2013, 21:12

Keine Ahnung. Ich brauche nur die untersten Stufen und da war ist mir manchmal die schwächste noch zu stark. Es gibt eigentlich keinen Grund, so eine hohe maximale Helligkeit zu haben wie bisher.

Möglicherweise hat es auch nichts mit der Hardware zu tun, sondern mit der neuen Firmware. Da wurde offenbar was an der Beleuchtung gedreht (einschließlich Bug, weils ja ein Kobo ist ;-).

Jaden

Meister

Beiträge: 2 918

Lesegerät: Kobo eReader Touch, Kobo Aura HD

Danksagungen: 1545

  • Nachricht senden

487

Samstag, 9. November 2013, 23:13

Es gibt eigentlich keinen Grund, so eine hohe maximale Helligkeit zu haben wie bisher.


Doch, klar. Wenn man keine Taschenlampe zuhause hat. :P

Ich finde ja meinen Aura HD noch zu hell - und der ist, soweit ich weiß, nicht so hell wie der Glo (bzw. lässt sich weiter runterregeln?).

DArkBeauty

E-Book Meister

Beiträge: 348

Lesegerät: BOL Oyo(eingemottet), Kobo Glo/Shine (8GB intern)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

488

Samstag, 9. November 2013, 23:55

mein alter kobo glo hatte eijne sehr hohe helligkeit auch mit 2.8.1 was vorallem für comics und mangas vorteilhaft ist.

der neue kobo glo hat ebenfalls mit 2.8.1 eine schwächere max helligkeit so kommt es mir vor.

ich les ja nicht nur bücher sondern auch mangas und comics auf dem kobo glo und da ist ne helle helligkeit vorteilhaft

Jaden

Meister

Beiträge: 2 918

Lesegerät: Kobo eReader Touch, Kobo Aura HD

Danksagungen: 1545

  • Nachricht senden

489

Sonntag, 10. November 2013, 00:37

mein alter kobo glo hatte eijne sehr hohe helligkeit auch mit 2.8.1 was vorallem für comics und mangas vorteilhaft ist.


Ich les ja auch mal Manga auf dem HD und die stelle ich auch heller, aber 100% hab ich nun wirklich noch nie gebraucht.

Ist der Glo denn jetzt so viel dunkler als vorher? 8|

DArkBeauty

E-Book Meister

Beiträge: 348

Lesegerät: BOL Oyo(eingemottet), Kobo Glo/Shine (8GB intern)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

490

Sonntag, 10. November 2013, 12:45

ich musste meinen umtauschen nach fast 1 jahr( heute läuft gaantie gerade ab) und empfinde den neuen dunkler in der max einstellung.
hab meinen alten nunmal nicht mehr zum direkten vergleich.

Wolf22

E-Book Beginner

Beiträge: 7

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

491

Mittwoch, 8. Januar 2014, 10:47

Bildschirmbeleuchtung flacker/flimmert

Hallo zusammen,

leider hat sich mein alter Kobo Glo verabschiedet so das ich gezwungen war mir einen neuen zu kaufen. Das neue Gerät flimmert sobald man die Displayhelligkeit auf minimal setzt. Dreht man diese um eine Stufe höher, verschwindet das Flimmern komplett. Zudem ist es so, dass das Flimmern sporadisch auftaucht und manchmal wieder verschwindet.



Habt ihr ähnliches beobachten können? Wenn ja, kann man das irgenwie abstellen?

Rainer Zenz

Elektrische Setzerei

Beiträge: 7 817

Lesegerät: Kobo Touch, Kobo Glo

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6365

  • Nachricht senden

492

Mittwoch, 8. Januar 2014, 14:42

Ich würde das Ding umtauschen. Da stimmt offenbar was mit der LED-Ansteuerung nicht.

Poly

E-Book Meister

Beiträge: 115

Lesegerät: Kobo Glo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

493

Mittwoch, 8. Januar 2014, 21:01

Neuste Version von Software drauf? Bei mir flimmert nichts bei 1% obwohl ich behaupten muss, die 1% brauch niemand, zwischen 1 und 2 % ist auch kaum ein Unterschied. Ich verwende 20% möchte mir ja nicht die Augen verderben, kommt vielleicht auch auf das Alter an.

Kitkat

E-Book-Fan

Beiträge: 425

Lesegerät: Kobo Glo, Kobo mini

Wohnort: Ruhrgebiet

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

494

Donnerstag, 9. Januar 2014, 06:02

Bei meinem flimmert auch nichts, ich benutze allerdings nur die 1% Einstellung, ist mir hell genung, auch wenn ich hier sicher nicht mehr zu den Küken zähle.
@ Wolf ich würde ihn auch umtauschen.

Rainer Zenz

Elektrische Setzerei

Beiträge: 7 817

Lesegerät: Kobo Touch, Kobo Glo

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6365

  • Nachricht senden

495

Donnerstag, 9. Januar 2014, 09:39

Ich nehme auch 1-2 % und es flimmert nichts. Wenn es aber bei einem Gerät flimmert, ist das wohl defekt.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks