Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



Tine666

E-Book Beginner

  • »Tine666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Lesegerät: Kobo Glo

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:24

TXT Probleme auf Kobo Glo

Hallo Leute,

habe mir Freitag den Kobo Glo gekauft =)
Da ich mir euer Forum schon im Vorfeld zur Recherche durchgelesen habe, habe ich direkt Calibre installiert.
Nun wollte ich damit txt. Dateien aufspielen.
Wenn ich diese dann auf dem Gerät lesen möchte, werden die Gänsefüsschen als Vierecke dargestellt??
Manchmal auch das gleiche mit ä,ö und ähnliche Sonderzeichen.
Wenn ich die Vorschau bei Calibre aufrufe werden die Gänsefüsschen gar nicht angezeigt...
Das stört natürlich! Weiß jemand was ich falsch mache??
»Tine666« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20130120_181955.jpg

rasc

aus Freude am Lesen

Beiträge: 7 052

Lesegerät: Kobo Aura, Sony PRS-T2, Sony PRS-650, Kobo Touch, iPad 4

Wohnort: am Schwäbischen Meer

Danksagungen: 6215

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2013, 18:30

Weiß jemand was ich falsch mache??

Die txt-Datei ist offensichtlich nicht mit der richtigen Zeichensatz-Information versehen (UTF-8 ). Besorg dir Notepad++ , einen kostenlosen Texteditor, öffne die txt-Datei, wähle im Menü "Kodierung" und klicke dort auf "Konvertiere zu UTF-8 ohne BOM". Dann auf den Reader damit.
Jeder soll nach seiner Façon selig werden lesen. (frei nach Fritz II)
Ruhe Alfen ist die erste Bürgerpflicht. (frei nach Graf v. d. Schulenburg, 1806)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tine666 (20.01.2013)

DArkBeauty

E-Book Meister

Beiträge: 348

Lesegerät: BOL Oyo(eingemottet), Kobo Glo/Shine (8GB intern)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Januar 2013, 21:04

ich würde mal die txt per calibre in ne epub konvertieren denn sowas wie ä,ö,ü oder " oder die ganzen sonderzeichen kann der kobo

Rainer Zenz

Elektrische Setzerei

Beiträge: 7 816

Lesegerät: Kobo Touch, Kobo Glo

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6365

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Januar 2013, 21:08

Epub und Mobi wollen UTF8. Ich glaube nicht, dass Calibre automatisch die Codierung eines Textdokuments erkennt und umwandelt. Schick wäre das natürlich.

DArkBeauty

E-Book Meister

Beiträge: 348

Lesegerät: BOL Oyo(eingemottet), Kobo Glo/Shine (8GB intern)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Januar 2013, 14:15

also ich hab öfters schon txt und rtf ohne probleme in epub per calibre umgewandelt.
bei doc hats einige probleme und docx geht nur mit plugin aber auch net einwandfrei

Tine666

E-Book Beginner

  • »Tine666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Lesegerät: Kobo Glo

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Januar 2013, 17:22

Danke euch =) Habe mein Problem mit dem Notepad behoben, sehr einfach, das habe sogar ich ohne Probleme geschafft

Social Bookmarks