[x50-Firmware] PRS-Plus (aktuell: 2.0.12 beta vom 26.05.2011 für PRS 350/650/950)

      [x50-Firmware] PRS-Plus (aktuell: 2.0.12 beta vom 26.05.2011 für PRS 350/650/950)

      hallo.

      Von Prs Plus ist nun endlich eine Version für den Prs650 erschienen. Bin leider selber noch nicht zum testen gekommen.

      Download:
      code.google.com/p/prs-plus/downloads/list

      Gruss

      ------------
      Original Sony Firmwares:
      PRS350
      PRS650
      PRS950/1.0.00.09300
      PRS950/2.0.00.11300
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „noxx“ ()

      RE: (PRS 650-Firmware) PRS-Plus

      noxx schrieb:

      hallo.

      Von Prs Plus ist nun endlich eine Version für den Prs650 erschienen. Bin leider selber noch nicht zum testen gekommen.

      Download:
      code.google.com/p/prs-plus/downloads/list

      Gruss


      Wird wohl kaum ohne "Base Flasher" gehen. Freue mich aber wenn du mal einen Testbericht machst (wenn es geht). Werde mir auch bald den Sony Reader kaufen..
      Plugins (Alf) für Calibre nötig?? (siehe mein Profil ) "DRM ist böse" Youtube
      Hmm, für den 505er gibt es ja schon seit Längerem so eine alternative PRS-Plus Firmware. Ich habe sie hier auf dem PC herumoxydieren, aber nicht auf dem Reader installiert. Warum? Zu feige. Lieber das gut laufende Teil nicht "zerbeamen". Der Nutzen erscheint mir unterm Strich irgendwie fragwürdig. ;)
      Gruß, Tom.
      (Diese Signatur folgt nicht dem seltsamen Trend, einen »tollen« Sinnspruch in irgendeiner Fremdsprache zu präsentieren.)

      Muss zugeben, habe PRS+ auch noch nicht installiert, da ich es auch mit dem Base-Flasher machen möchte.

      @halsbandschnaepper
      Es geht aber auch ohne Base-Flasher, hierfür wird dann ne "russifizierte" Firmware benötigt (von den Russen amutin oder boroda),
      zu finden hier: Klick mich

      Und es ist ja auch keiner gezwungen, diese zu installieren, über Sinn und Zweck lässt sich immer streiten.

      Die bisherigen Features finde ich schon nett, aber ich gebe zu nicht Lebensnotwendig für einen Ebook-Reader:

      Quellcode

      1. Folders
      2. Book History
      3. Key Bindings (programmable keys)
      4. Custom Dictionary
      5. Disabled SD/MS scan
      6. Statusbar customization
      7. Menu customization
      8. Standby walpaper
      9. EPUB styles
      10. Calculator
      11. Sudoku
      12. Mahjong


      Für mich ist zz am meisten Interessant: Lesen von Ordnern auf meiner SD-Karte und das abschalten der Scan-Funktion von SD-Karten. Es reicht
      wenn ich mit PRS+ auf die Karte zugreifen kann, reine Ebooks sind auf dem Reader. Und da ich mehrere Hundert PDFs auf der SD Karte
      habe, sollen diese nicht vom Reader ständig einglesen werden. Die anderen Punkte muss ich dann mal testen, sobald der (richtige) Flasher online ist.

      Ändern von Schriftarten in Epubs direkt auf dem Reader, sollten für einige auch interessant sein.

      Gruss


      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „noxx“ ()

      Ok, konnte es nicht mehr abwarten und habs gemacht :)

      War in 1-2 Minuten erledigt, relativ easy. Muß nun erstmal testen.

      Wer´s Wissen will, wie man es installieren muss:

      - Diese 3 Dateien laden:
      PRS650.Flash.Package.1.05k.zip
      projects.mobileread.com/reader…0.Flash.Package.1.05k.zip

      PRSP_x50_Launcher_boroda.zip
      prs-plus.googlecode.com/files/PRSP_x50_Launcher_boroda.zip

      PRSP_650_2.0.9alpha_Installer.zip
      prs-plus.googlecode.com/files/…_2.0.9alpha_Installer.zip

      - PRS650.Flash.Package.1.05k.zip entpacken, Reader mit dem PC verbinden und die Datei flash_reader.bat starten. Laufwerksbuchstaben vom Reader angeben, dann kurz warten bis der Reader 2 mal rebootet hat (dauert 10 Sekunden etwa)

      - PRSP_x50_Launcher_boroda.zip auf den Reader entpacken. Im Hauptverzeichnis (root) vom Reader sollte dann der Ordner test-startup sein

      - PRSP_650_2.0.9alpha_Installer.zip auf den Reader entpacken. Im Hauptverzeichnis (root) vom Reader sollte dann der Ordner PRSPInstaller sein

      - Reader neustarten

      - Der Ordner PRSPInstaller auf dem Reader kann nun gelöscht werden, den Ordner test-startup nicht löschen

      Gruss
      Bilder
      • PRS_PLUS_PRS_650.jpg

        668,76 kB, 1.000×669, 956 mal angesehen
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit
      ja, aber ansonsten funzt eigentlich alles. aber muss erstmal gucken,
      was man alles machen kann, da ziemlich viele Einstellungen.

      Es scheint auch noch nicht alles drin zu sein,
      was bei den anderen Reader drin ist (Games, Calculator,...) oder
      ich habs noch nicht gefunden.

      Home Screen hat 2 neue Buttons:
      Sammlungen wurde ersetzt durch: VERZEICHNISSE DURCHSUCHEN
      Notizen wurde ersetzt nur Core.NODE_MORE (Keine Ahnung was das bedeutet, anscheinend keine richtige Übersetzung)
      Hier wurde einiges zusammengepackt (Sammlungen, Alle Notizen, Buch-Verlauf).
      Gefällt mir besser.

      Gruss



      EDIT: Habe nun mal die Screenshotfunktion probiert und ein paar Bilder angehängt
      Dateien
      • PRS650.pdf

        (354,91 kB, 860 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „noxx“ ()

      MiK schrieb:

      Ich werde wohl noch ein bisschen abwarten, bis das alles evtl. noch etwas runder ist. Kann man eigentlich auch irgendwie wieder zurück zur Original-Firmware?


      Hier die Original Firmware von Sony:
      projects.mobileread.com/reader…50.Flash.Package.orig.zip
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit
      Läuft mit PRS-Plus 2.09 alpha alles einigermassen rund? Kein erhöhter Akkuverbrauch?
      Mich würde sehr der Punkt ...Ändern von Schriftarten in Epubs direkt auf dem Reader... interessieren. Das fehlt ja leider im Original. Wie sieht das in der Praxis aus?
      läuft alles. Prs+ braucht nicht mehr oder weniger Strom. Einzig ein paar fehlende übersetzungen fallen auf. Schriften ändern (css wechseln) habe ich aus zeitlichen gründen noch nicht getestet.
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit
      Kann man im Querformat einstellen, dass sich nach dem umblättern keine Zeilen mehr wiederholen?

      Muss ich gucken. Habe den Reader gerade nicht zur Hand.
      Und ist es möglich die Standard Sortierreihenfolge (Nach Titel, Datum etc.) umzustellen?

      Ja, lässt sich einstellen
      • Nach Titel
      • Nach Autor, dann nach Titel
      • Nach Autor (Vor/Nachnahme vertauscht)
      • Nach Dateiname

      Guck mal hier rein, das meiste sollte auch für den x50 passen:
      wiki.prs-plus.googlecode.com/h…Manual_PRS-Plus_10_de.pdf
      Ebook Reader:
      Sony PRS 650 (aktuelle Firmware: PRS-Plus 2.0.10)

      PC:
      Mainboard: Asrock M3A785GMH/128M # CPU: AMD Athlon II X2 235e 2.70Ghz # RAM: 6GB DDR3-1333 # OS: Windows 7 64bit
      Ich gestehe: Ich warte immer noch auf den Base-Flasher. Würde das wohl auch so hinbekommen, aber ich muss nicht gerade die erste Alphaversion haben. Außerdem finde ich die Übersetzungs-Platzhalter recht unschön. Wie sind Deine Erfahrungen mittlerweile?
      Ciao

      MiK