Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:57

Story HD Mod: Eigene Screen-Saver-Bilder (Update 04 Mar 2012)

Hallo,

Warnung: Die folgende Modifikation funktioniert bei mir problemlos, ich kann aber nicht garantieren daß es bei euch auch klappt. Alle Angaben ohne Gewähr und Ausprobieren auf eigene Gefahr!

Es ist möglich die vier Screen-Saver-Bilder des Story HD über eine selbst erstellte Firmware-Upgrade-Datei durch eigene Bilder zu ersetzen. Das habe ich auf meinem Story HD Basic, Firmware 1.13, erfolgreich getestet. Es sollte auf den anderen Story HD Modellen (KNV / USA) genauso funktionieren, ausprobieren kann ich das selbst leider nicht. Die Anzahl der Bilder läßt sich mit dieser Methode leider nicht erhöhen (es sind immer vier Stück von denen eines zufällig ausgewählt wird).

Die angehängte Firmware-Update-Datei verlegt die vier Bilder vom Systemspeicher in den über USB zugänglichen internen Speicher. Es wird ein Ordner /sleep/ erstellt in dem dann die Bilder liegen, die man dann einfach durch eigene Dateien ersetzen kann (PNG-Format, 768x1024 Pixel, Schwarzweiss).

Zum einspielen die Hex-Datei in storyeb07.hex umbenennen und in den internen Speicher kopieren (wie bei einem regulären Firmware-Upgrade auch).

Mit der Undo-Datei kann die Änderung wieder rückgängig gemacht werden. Hierbei wird auch der /sleep/ Ordner im internen Speicher gelöscht.

Update vom 4. März:
Das Bild wird jetzt ohne den Wieder-Einschalt-Text angezeigt.

Gruss
alzheimer
»alzheimer« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »alzheimer« (4. März 2012, 22:53)


alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Januar 2012, 13:17

Die gestern gepostete Version hat noch Bilddateien im Systemspeicher direkt ersetzt, heute bin ich auf die Idee gekommen daß es ja auch einfacher gehen könnte.

Die jetzige Version verlegt die Bilder daher in den über USB zugänglichen internen Speicher wo man sie einfach selbst ersetzen/bearbeiten kann.

Falls es jemand wagt das einzusetzen würde ich mich um Rückmeldung freuen. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maxedl (19.07.2012)

digenius

E-Book Beginner

Beiträge: 5

Lesegerät: iriver story hd WIFI (usa)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Januar 2012, 07:45

Hallo,

ich würde es gerne probieren, aber da ich keine Ahnung von programieren und dgl, habe weiß ich nicht ob es bei meinem Gerät funktionieren könnte bzw. welche nicht reversiblen Risken damit verbunden sein können.

Ich habe einen Story HD WIFI aus den USA mit dem SW Stand (StoryHD(WIFI) v1.21)

Danke für die Mühe

LG

alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Januar 2012, 11:39

Es sollte funktionieren da die Screensaver Dateien bei allen Firmwares am gleichen Ort liegen. Es sollte nichts kaputtgehen da der Reader auch funktioniert wenn diese Dateien fehlen. (selbst ausprobiert)

Eine Garantie kann ich dir dafür aber leider nicht geben.

Es hat aber auch auf einem Wifi Modell von KNV funktioniert, mit der Einschränkung daß im /sleep/ Verzeichnis nur eine Datei gelandet ist statt vier. Mit vier selbst erstellten Bildern hat es dann aber trotzdem funktioniert. Ob der KNV Wifi von Haus aus mit nur einem Screensaver-Bild kommt oder ob das Fehlen der restlichen Dateien ein Fehler meines Mods war, hat sich leider nicht ergründen lassen.

Ansonsten habe ich festgestellt daß meine Änderung auch ein Firmware-Upgrade überlebt. Falls in der Firmware-Datei die originalen Screensaver-Bilder enthalten sind, überschreibt es die Dateien in /sleep/ anstatt die Originaldateien im Systemspeicher herzustellen. Man sollte sich daher von den eigenen Bildern immer noch eine Sicherung aufheben sonst sind sie nach einem Firmware-Update womöglich weg.

Da du von "nicht reversiblen Risiken" sprichst, werde ich noch eine zweite Datei erstellen, die diesen Mod wieder rückgängig macht. Damit kann man es dann auch wieder "deinstallieren".

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

digenius (13.01.2012), bitread (17.01.2012)

bitread

electroBuchling

Beiträge: 46

Lesegerät: iriver Story HD (schön scharf und keine Touch- u. Leuchtfolie / Kindle Paperwhite 2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Januar 2012, 11:51

Hallo

Der iriver von KNV hat nur 2 Screensaver Bilder.

Wenn Du deine Deinstallations-Routine fertig hast werde ich es wohl auch mal probieren,
obwohl bei den Versuchen immer ein Restkribbeln bleibt :S :D .


Gruß bitread

kbaerwald

Der Leser

Beiträge: 1 308

Lesegerät: Diverse

Wohnort: Bei Karlsruhe

Danksagungen: 705

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Januar 2012, 13:58

Hallo,

Warnung: Die folgende Modifikation funktioniert bei mir (Story HD Basic) problemlos, ich kann aber nicht garantieren daß es bei euch auch klappt. Alle Angaben ohne Gewähr und Ausprobieren auf eigene Gefahr!

Es ist möglich die vier Screen-Saver-Bilder des Story HD über eine selbst erstellte Firmware-Upgrade-Datei durch eigene Bilder zu ersetzen. Das habe ich auf meinem Story HD Basic, Firmware 1.13, erfolgreich getestet. Es sollte auf den anderen Story HD Modellen (KNV / USA) genauso funktionieren, ausprobieren kann ich das selbst leider nicht. Die Anzahl der Bilder läßt sich mit dieser Methode leider nicht erhöhen (es sind immer vier Stück von denen eines zufällig ausgewählt wird).

Die angehängte Firmware-Update-Datei verlegt die vier Bilder vom Systemspeicher in den über USB zugänglichen internen Speicher. Es wird ein Ordner /sleep/ erstellt in dem dann die Bilder liegen, die man dann einfach durch eigene Dateien ersetzen kann (PNG-Format, 768x1024 Pixel, Schwarzweiss).

Zum einspielen die angehängte storyeb07-screensaver.hex in storyeb07.hex umbenennen und in den internen Speicher kopieren (wie bei einem regulären Firmware-Upgrade auch).

Gruss
alzheimer

Hallo alzheimer,

danke für die nette Abwechslung - in der Anlage findest du den Original Screensaver direkt von sleep aus meinem KNV WiFi :thumbup:
»kbaerwald« hat folgendes Bild angehängt:
  • Info.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kbaerwald« (12. Januar 2012, 15:43)


alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Januar 2012, 14:11

Die Originaldateien habe ich auch so (aus den herunterladbaren Firmware-Archiven).

Ist ein Bug in meiner Datei. Sie kopiert nur ein Bild raus statt alle vier. Wie peinlich. :S

Kaputt ist deswegen aber nix, einfach die Dateien 02/03/04 im Sleep-Ordner auch noch erstellen. Ich korrigiere das noch heute...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kbaerwald (12.01.2012)

alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2012, 15:02

So, korrigierte Version und dazu noch eine Undo Datei mit der die Änderung wieder rückgängig gemacht wird, auf die 2 Bilder die in der aktuellen Basic- und offensichtlich auch KNV Firmware drin ist. Die Basic 1.13 Firmware hatte noch 4 Bilder, weiß der Geier warum sie das auf zwei reduziert haben... :rolleyes:

Beim Deinstallieren wird auch der /sleep/ Ordner im internen Speicher gelöscht, der bei der Installation angelegt wurde - wer eigene Dateien darin hat sollte die vorher sichern.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Timothy (14.01.2012), cruiser71 (19.03.2012)

kbaerwald

Der Leser

Beiträge: 1 308

Lesegerät: Diverse

Wohnort: Bei Karlsruhe

Danksagungen: 705

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Januar 2012, 15:40

Habe einmal 4 png in sleep gepackt - der KNV 1.24 sucht sich jeweils eins der vorhandenen Bilder aus, ein 5tes png wird allerdings verschmäht. Immerhin.

Timothy

Timothy

Beiträge: 1

Lesegerät: Iriver Story HD (Wifi)

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Januar 2012, 18:19

Danke - für die Mühe (Sleep-Modus-Iriver) - endlich befasste sich jemand damit -

Ein hallo an Euch Mitleser im Forum,

ich wollte mich für die Aktion von "Alzheimer" bedanken. :thumbsup:
Weil er sich ordentlich reingekniet hatte und uns die Modifikationen zur Verfügung stellte und weil ich so begeistert war davon. 8o

Um so die Hürde mit der Anpassung, der Erstellung in das geeignete Format, etwas zu senken, damit es noch einfacher und schneller geht...
so dachte ich mir.... als ich mir einige "Sleep"-Bilder erstellte, diese Euch zur freien Verwendung, zur Verfügung zu stellen.

Es bestehen keine Rechte Dritter an den Bildern! Alle Aufnahmen sind eigene, von mir gemachte Aufnahmen, die nur noch angepasst wurden für das "Iriver-Format". :!:

Nicht vergessen, das die Dateien noch umbenannt werden müssen in "screensaver_01_.png" usw.

PS: würde mich freuen zu erfahren, was Eure Favoriten sind... (danke)
Hoffentlich kommen die Dateien nicht als Bilder an, sondern tatsächlich als Dateien zum herunterladen.(keine Erfahrung)

schöne Grüße, Timothy
»Timothy« hat folgende Bilder angehängt:
  • sticker.png
  • Spraydosensw.png
  • fenster.png
  • blätter.png
  • spinne.png

kbaerwald

Der Leser

Beiträge: 1 308

Lesegerät: Diverse

Wohnort: Bei Karlsruhe

Danksagungen: 705

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Januar 2012, 09:16

@Timothy

Danke für die hübschen Grafiken: mir persönlich gefällt blätter.png sehr gut!

bitread

electroBuchling

Beiträge: 46

Lesegerät: iriver Story HD (schön scharf und keine Touch- u. Leuchtfolie / Kindle Paperwhite 2013

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Januar 2012, 18:28

@ alzheimer :

Danke :D noch einmal für diesen Mod.

Ich habe diesen Mod nun einige Zeit getestet (4 verschiedene eigene Bilder) und festgestellt, dass der iriver damit stabiler läuft.

Vor dem Mod passierte es mir gelegentlich, dass der iriver nicht mehr aus dem Stand-by aufwachte X( .
Es war ein "Hard-Reset" nötig.

Jetzt taucht dieses Problem nicht mehr auf :) :) .

Warum? Ich weiss es nicht.


Gruß bitread

alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Januar 2012, 19:38

Warum? Ich weiss es nicht.


Ich auch nicht. Wahrscheinlich Zufall.

Soahc

E-Book Beginner

Beiträge: 3

Lesegerät: IRiver Sory HD

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Februar 2012, 04:21

Hallo alzheimer,

saubere Leistung!!! :thumbup: Ich muss zugeben, dass ich Deine Beiträge zu den Modifikationen des Story HD gerade mit sehr viel Interesse und höchster Freude gelesen haben - und nun juckt es mir in den Finger das ganze auszuprobieren. Ich bereise momentan für ein Jahr Australien und habe mir hier (für die langen Fahrten) den Story HD gekauft. Das Gerät wird hier ausschließlich als "IRIVER STORY HD" verkauft, hat aber immer integriertes WIFI - es wird sich also hardwaretechnisch sehr wahrscheinlich um die US-WIFI version handeln. Laut den Device Informationen in den Settings hat das Gerät die Firmware "Release Version 1.25 AU" - womöglich eine eigene Version für den australischen Markt?!

Eine grundsätzliche Frage: Wenn ich deinen Mod einspiele... wird dann die Firmware auf "Story HD Basic, 1.13" downgegraded? Und wie hoch schätzt Du die Chance ein, dass ich mein Gerät damit bricke? -> Probieren würde ich es super gerne, aber wäre halt doof, wenns danach für den Mülleimer wäre. ;)

Und überhaupt - kann man Dich vielleicht irgendwie unterstützen? Z.B. mit einem Dumb des internen Speichers, oder ähnlichem?

Liebe Grüße aus Melbourne,

Soahc

EDIT: Hab's jetzt nicht abwarten können und das Update eingespielt. Es funktioniert ohne Probleme. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soahc« (2. Februar 2012, 21:02)


alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Februar 2012, 23:38

Laut den Device Informationen in den Settings hat das Gerät die Firmware "Release Version 1.25 AU" - womöglich eine eigene Version für den australischen Markt?!


Kann natürlich sein daß Australien eine eigene Version hat, der Unterschied dürfte sich dann aber auf den Büchershop beschränken. Das Web Portal Mod wird nicht funktionieren da das nur für die deutsche Version ist. Bei der US Version bin ich mir nicht sicher welche URL für den Shop verwendet und damit von dem Mod modifiziert werden müsste. Und die US Firmware auf mein deutsches Wifi Gerät aufzuspielen, mag ich nicht riskieren.


Und überhaupt - kann man Dich vielleicht irgendwie unterstützen? Z.B. mit einem Dumb des internen Speichers, oder ähnlichem?


Ich nehme Amazon(DE/FR/US/JP)-Geschenkgutscheine... :P

Aber nein, nicht wirklich... woran es im Moment fehlt ist eigentlich Hardware-Know-How. Es wäre z.B. toll wenn jemand mal herausfinden würde wie man der Hardware beikommen kann, um ein gebricktes Gerät selbst wieder lauffähig zu machen. Ich habe versucht bei mir die JTAG-Testpoints anzuzapfen aber das Zeug ist mir einfach zu klein zum löten (Testpunkte <1mm groß und sehr nah beieinander und wichtige Teile auch direkt nebendran). Und dann habe ich mir beim auseinanderbauen bzw. beim wieder zusammensetzen beinahe das Displaykabel durchgetrennt :whistling: also da müsste mal jemand mit mehr Elektronik-Erfahrung ran der mir an die Platine ein funktionierendes JTAG- oder serielles Interface ranzaubert oder einen Boot von SD-Karte oder sowas.

Wenn man das Gerät selber sicher debricken könnte wären auch Experimente mit alternativer Firmware, zusätzliche Software, etc. drin... aber im Moment reicht ein kleiner Fehler aus und das Gerät ist unbrauchbar und damit beschränken sich die Mod-Möglichkeiten auf sehr einfache Sachen...

Soahc

E-Book Beginner

Beiträge: 3

Lesegerät: IRiver Sory HD

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Februar 2012, 02:41

Wenn ich einen Gutschein bekomme, sende ich ihn an Dich weiter. Versprochen. ;)

Hast Du neben deiner basic-variante auch einen story hd mit WIFI? Falls ja, würd ich mal folgendes versuchen: Den Reader mit einem lokalem Netzwerk mit Internet-Anbindung per wifi verbinden - dann per router die ip des readers ermitteln und dann mal das gerät per nmap und nessus auf Lücken abklopfen. Vielleicht gibt es ja eine kleine Hintertür, sodass man per telnet oder ssh auf das gerät kommt?! (Hab das selber gerade probiert, scheitere aber daran, dass sich der Reader nicht mit dem ADHoc-Netzwerk meines MacBooks verbinden möchte...


Von der Hardware habe ich auch nicht allzu viel Ahnung, aber ich habe Informatik studiert - mich interessiert sehr, wie Du aus dem Firmware-Hex-File die Dateien extrahiert hast... würd mir das auch sehr gerne mal näher anschauen. -> Also nur wenn Du es preisgeben möchtest ;)

alzheimer

Linux-User

  • »alzheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 280

Lesegerät: Story HD

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Februar 2012, 03:29


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Feuerklatscher (07.02.2012)

Soahc

E-Book Beginner

Beiträge: 3

Lesegerät: IRiver Sory HD

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Februar 2012, 04:20

cool vielen Dank. :)

Feuerklatscher

Fleißiger Nutzer als täglicher Pendler

Beiträge: 36

Lesegerät: iriver StoryHD Basic

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Februar 2012, 22:04

Respekt

Hallo alzheimer,
ich bin auch nicht ganz brettern in der Richtung, aber was Du aus dem Teil rauskitzelst "RESPEKT". :thumbsup:
Ich bin mit der "Story HD( basic)v 1.28 " unterwegs.
Was die Software angeht, würde ich auch mal mit ein Risiko eingehen. Nur in Bezug auf Löten in der Hardware, da lass ich dann auch lieber den Schattenparker raushängen. :rolleyes:

Gruß
Feuerklatscher

Feuerklatscher

Fleißiger Nutzer als täglicher Pendler

Beiträge: 36

Lesegerät: iriver StoryHD Basic

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:37

Austausch des Bildschirmschoners unter V1.28 klappt perfekt

hallo alzheimer,
herzlichen Dank für Dein Super - Austauschprogramm. Auch bei mir klappt es wunderbar. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Deine Modifikation hat im Root den Ordner Sleep erzeugt und die angekündigten 4 Bildschirmschoner im Explorer sichtbar gemacht. Ich habe es mit dem iriver storyHD Firmware EB07 B 1.28 EU also erfolgreich nachvollziehen können.
Herzlichen Dank :thumbup:
Grüße vom Feuerklatscher

PS: Endlich kann mich unser kleiner Liebling auch im Schlafmodus (sleep) begleiten. (Auch wenn er schon eingeschlafen ist) ;(
Musste es in jpg runterkonvertieren, da es im png nicht geht.
»Feuerklatscher« hat folgendes Bild angehängt:
  • screen_saver_02.jpg

Social Bookmarks