Neues Story Bundle

      Neues Story Bundle

      Bekam eben gerade die Mail rein.

      Enthalten sind folgende Titel:


      On the Riverside of Promise by Vasileios Kalampakas
      Unsettling May Have Occurred by The Editors of Damn Interesting
      Hunting in Hell by Maria Violante
      The Select by F. Paul Wilson
      The Hour Before Dark by Douglas Clegg
      The Disciple, Part I by L. Blankenship

      Es sollen neben Indie-Titeln auch "New York Times bestseller" dabei sein.

      Das ganze funktioniert ähnlich wie beim HumbleBunde: Man zahlt so viel man will und bekommt die Bücher für alle Geräte auch fürs Kindle. Zahlt man mehr als 8 USD bekommt man noch folgende Bonus-Bücher:

      The Halo Effect by MJ Rose and Zombies of the World by Ross Payton.

      Ach ja der Link: storybundle.com/
      Plugins (Alf) für Calibre nötig?? (siehe mein Profil ) "DRM ist böse" Youtube
      Ab heute und insgesamt 21 Tage lang gibts das neue Storybundle, was unter dem Thema "Indie Fantasy Bundle" läuft. Diese eBooks sind auf alle Fälle dabei:

      • The Book of Deacon - Books 1 & 2 by Joseph Lallo
      • The Second Coming by David H. Burton
      • The Duchess of the Shallows by Neil McGarry and Daniel Ravipinto
      • Sword and Chant by Blair MacGregor
      • The Tormay Trilogy - Books 1 & 2 by Christopher Bunn
      • Strange Places by Jefferson Smith

      Wer mehr als 10 Dollar zahlt, bekommt zusätzlich diese beiden
      • The Book of Deacon - Book 3: The Battle of Verril by Joseph Lallo
      • The Tormay Trilogy - Book 3 by Christopher Bunn
      Ich glaub, Kutten am Cover sind gerade in.... ;)
      »... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame
      Hat schon jemand das Fantasy-Bundle gekauft und schonmal reingelesen? Lohnt es sich?

      Ich bin diesmal noch ein bisschen unschlüssig. Eigentlich bin ich ja durchaus Fantasy-Fan (und schon "aus Prinzip" ein Fan der Story- und Humble-Bundles ;)), aber es gibt halt auch seeehr viel ziemlich miese oder zumindest "alles-schon-hundert-Mal-gelesen" Fantasy da draußen...
      Ich habs gekauft aber noch keinen Blick riskiert. Ich werde aber die Tage mal reinschnuppern und Bericht erstatten. Aber nach den Klappentexten zu urteilen wird das, zumindest was die Storys angeht, doch eher herkömmliche Fantasy-Kost sein. Ist aber Patrick Rothfuss "The Name of the Wind" vom Plot her auch, dafür aber sprachlich/erzählerisch für mich fast schon eine Offenbarung gewesen. Also, ich bin optimistisch, melde mich die Tage dann mit meinem Testleseresultat 8)

      Edit: Mmpf, bin noch immer nicht dazu gekommen...einfach zu viel anderes Zeugs zu tun (und zu lesen). Hat sich vermutlich eh erledigt...
      "Letztlich war das natürlich nicht mein Problem. Die Welt drehte sich nach anderen Prinzipien, nicht nach denen, die ich für richtig hielt." (aus Hard-boiled Wonderland von Haruki Murakami)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ethelwen“ ()

      Alienor schrieb:

      Hat schon jemand das Fantasy-Bundle gekauft und schonmal reingelesen? Lohnt es sich?


      Ich habs blind gekauft. Nichtmal Rezensionen zu den Büchern gelesen obwohl das nur eine Google- oder Amazon-Suche weit weg wäre.

      Reinlesen konnte ich noch nicht - anders als beim Humble Bundle, hat man da nicht Sofortzugang sondern muß erst eine Mail abwarten. Und die ist noch nicht da...

      EDIT: So Link ist da. Aufgefallen ist mir jetzt erstmal, daß die Hälfte der Bücher mit Flattersatz und unterschiedlichen Schriftgrößen formatiert ist. *Konvertier...* Typos habe ich keine gesehen, kann man aber wohl auch erwarten wenn es schon für ein Bundle ausgewählt wird. ;)

      Lesen werde ich sie erst später, bin gerade bei einer anderen Serie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „frostschutz“ ()

      Was mir allerdings bei diesen StoryBundle schon sehr positiv aufgefallen ist (hatte vor einigen Monaten schonmal eins bei denen gekauft), sind die Metadaten. Die sind sehr ordentlich angelegt und Cover sind außerdem dabei. Das ist ja leider keine Selbstverständlichkeit.
      "Letztlich war das natürlich nicht mein Problem. Die Welt drehte sich nach anderen Prinzipien, nicht nach denen, die ich für richtig hielt." (aus Hard-boiled Wonderland von Haruki Murakami)
      Auf das Fantasy-Bundle hab ich dann letztlich doch verzichtet, aber es gibt schon wieder ein neues StoryBundle:

      The Fantastic Women's Fiction Bundle

      Diesmal gibt es lauter Autorinnen:

      Come Back to Me - Melissa Foster
      A Cutthroat Business - Jenna Bennett
      Here She Lies - Katia Lief
      Snake Skin - CJ Lyons
      The Delilah Complex - M.J. Rose
      Unto These Hills - Emily Sue Harvey
      Nerves of Steel - CJ Lyons (Bonus)
      The Venus Fix - M.J. Rose (Bonus)

      Ich glaube, diesmal schlage ich auch wieder zu, das klingt interessant. :)
      Diesmal hab ich auch zugeschlagen, ohne die Autorinnen zu kennen, aber es scheint ein interessanter Mix aus Drama, Romantik und Thriller zu sein. Klingt gut!
      »... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame
      Ich hab vorsichtshalber erst noch bei allen Büchern kurz in die Amazon-Rezensionen reingeschaut, mit der typischen "Chick-Lit" hab ich's nämlich nicht so sehr. Aber das klingt wirklich alles ziemlich gut (und die Bücher sind auch alle überdurchschnittlich gut bewertet), also hab ich jetzt auch mal eingekauft!

      ("The Delilah Complex" wird übrigens als "Erotic Psychological Thriller" beschrieben. Na, das kann ja was werden... :D )

      Alienor schrieb:

      Hat schon jemand das Fantasy-Bundle gekauft und schonmal reingelesen? Lohnt es sich?


      Ich bin jetzt inzwischen dabei die Bücher aus dem Fantasy Bundle zu lesen. Weiß nicht obs noch jemanden interessiert da das Bundle ja schon längst vorbei ist, aber vielleicht hat es noch jemand gekauft und nicht gelesen...

      Strange Places von Jefferson Smith hat mir ganz gut gefallen - Anfang ist etwas holrpig, wird aber besser - es war aber nicht klar (Metadaten, Kurzbeschreibung), daß es der erste Teil einer Serie ist und so hängt man am Ende in der Luft. Evtl. hole ich mir die Fortsetzung wenn sie erscheint. Sprachlich fast fehlerfrei (einmal you're statt your, sonst nichts bemerkt).

      The Second Coming von David Burton: ebenso der erste Teil einer Serie. Abgrundtief schlecht, hat mir überhaupt nicht gefallen. Zu religiös und nicht jugendfrei, nicht die Sorte Fantasy die mir gefällt. Hoffentlich das schlechteste Buch im Bundle.

      Book of Deacon/Battle of Verril: Standardfantasyepos (mal wieder das Böse, das besiegt werden will), kommt an Herr der Ringe natürlich bei weitem nicht heran, aber dafür ansonsten gut gemacht. Hat mich gefesselt. Über ein paar Fehler (vertauschte he/she und manchmal auch vertauschte Begriffe) muß man jedoch hinwegsehen. Möglicherweise das beste im Bundle, aber ich laß mich von den restlichen noch überraschen.

      EDIT: Ich editiere die weiteren Bücher mal hier rein um den Thread nicht vollzumüllen.

      Boy and his Hawk (Tormay Trilogy): fängt stark an, macht viel Spaß zu lesen, aber das Ende ist unerwartet / ein bißchen plötzlich. Es werden auch zwei Handlungsstränge gar nicht aufgelöst. Da wäre noch Raum für ein viertes Buch gewesen.

      Sword and Chant von Blair MacGregor: Wow. Toller Beweis dafür daß Fantasy auch als alleinstehendes Buch funktioniert. Der Einstieg fällt etwas schwer da man mit einer ziemlichen Kulturdichte konfrontiert wird, aber das gibt sich nach 2-3 Kapiteln. Könnte das beste alleinstehende Buch im Bundle sein.

      So oder so hat sich das Bundle auf ganzer Linie gelohnt - wenn es nochmal so ein Bundle gibt werde ich bestimmt wieder zugreifen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „frostschutz“ ()

      Ich hab das "The Fantastic Women's Fiction Bundle" begonnen. Leider war gleich das erste Buch ein Abbruch: Come Back to Me - Melissa Foster. Nach dem ersten Drittel ging mir a) der Stil der Autorin auf die Nerven (die Emotionen der Charaktere konnten mich überhaupt nicht berühren, so nüchtern war alles beschrieben) und b) die Charaktere selber, die sich für mich nicht nachvollziehbar verhalten und c) die Storyline, bei der alles rührseelig, tragisch, dramatisch, furchtbar, depressiv und tränendrüsig ist - überhaupt kein Lichtblick auf irgendetwas Positives. Ich hab dann noch das Ende gelesen - und bin froh, dass ich mir die Energie und die Zeit fürs restliche Buch gespart habe.

      Ich mache jetzt mit A Cutthroat Business - Jenna Bennett weiter. Das verspricht, ein heitere, leichte Cozy Mystery-Kost zu werden und ist somit schon mal vielversprechend.
      »... es ist das Ende der Welt da ... Das kommt aber von den verfluchten Erfindungen dieses Jahrhunderts ... vor allem vom Buchdruck ... Giebt's keine Manuscripte mehr, giebt's keine Bücher mehr! Der Buchdruck vernichtet den Buchhandel. Das Ende der Welt ist nahe.« Victor Hugo: Der Glöckner von Notre-Dame