Sie sind nicht angemeldet.



McGarrett

E-Book Meister

Beiträge: 406

Lesegerät: Kindle

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

41

Freitag, 22. Februar 2013, 17:31

Falsch. So enden Formate mit DRM.

Versteh ich nicht. Wenn DRM ganz einfach entfernt werden kann, hätte man doch danach das alte, nackte Format, für das sich bestimmt irgendwelche alten Geräte auftreiben lassen müssten?

Ich bin sicher, dass man z.B. heute noch irgendwo Geräte für 8'' Disketten finden kann.

Beiträge: 12 648

Lesegerät: Sony Reader T1 + (T3), Nexus 7

Wohnort: Entenhausen

Danksagungen: 4929

  • Nachricht senden

42

Freitag, 22. Februar 2013, 18:55

Falsch. So enden Formate mit DRM.

Versteh ich nicht. Wenn DRM ganz einfach entfernt werden kann, hätte man doch danach das alte, nackte Format, für das sich bestimmt irgendwelche alten Geräte auftreiben lassen müssten?.


Ich beschreibe es mal für das ADEPT-DRM das von Adobe bei EPUB und für PDF (u.a.) angeboten wird. Einfach kannst du das DRM nur entfernen wenn du ein Installation von Adobe Digital Editions (ADE) hast die auf selbe ID freigeschaltet ist wie die Ebooks. Jetzt nehmen wir mal an Adobe schaltet die DRM-Server alle ab. Solange man noch den PC hat mit ADE und diese auf deine ID freigeschaltet ist kannst du die Ebooks befreien. Ging diese Installation aber aus irgendeinem Grund verloren, hast du Pech gehabt. Zwar kann evtl. ADE noch installieren wenn man eine Kopie hat. Aber ohne ADE-Server kannst du den Rechner nicht mit deiner ID autorisieren. Damit sind die Ebooks mit DRM wertlos und niemand kann dir mehr helfen. Man kann sie zwar noch auf bereits autorisierten Readern lesen, aber keine neuen Geräte mehr autorisieren und damit befähigen diese Ebooks zu lesen.

Ich lese bisher nur auf Kindle, daher mal interessehalber. Gibt Adobe in irgendwelchen AGBs irgendwelche Garantien über die Mindestdauer der Formatunterstützung, oder könnten die rein rechtlich morgen den Laden zu machen?


Nunja, dem Leser wird das nicht garantiert. Denke aber das Adobe Verträge mit der Onleihe, Shops und Verlag (die Ebooks teilweise selbst verkaufen) hat. So einfach, von heute auf morgen werden die das nicht abschalten können. Aber solche Verträge werden befristet sein und die kann man dann auslaufen lassen. Amazon wird auch nicht für immer und ewig Zugriff auf digitale Inhalte und DRM garantieren.
Plugins (Alf) für Calibre nötig?? (siehe mein Profil ) "DRM ist böse" Youtube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »halsbandschnaepper« (22. Februar 2013, 19:10)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nuecki (22.02.2013), McGarrett (22.02.2013)

Social Bookmarks