Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Hallo und herzlich Willkommen im E-Reader-Forum! Mehr als 13.000 Mitglieder unterhalten sich hier über digitale Literatur (E-Books) und elektronische Lesegeräte (E-Book-Reader).
Um alle Funktionen nutzen zu können und um eigene Beiträge zu erstellen, sollten Sie sich registrieren - Registrierung und Mitgliedschaft sind und bleiben natürlich kostenlos. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.



E-Book-Charts

Amazon.de 23.04. (Vorwoche) ebook.de 23.04. (Vorwoche)
1. (2) Honigtot
von Hanni Münzer
2,99 Euro, 433 Seiten, kein DRM
1. (-) Dich erfüllen (Stark 3)
von J. Kenner, Diana
7,99 Euro, 353 Seiten, Adobe DRM
2. (5) Liebeschaos hoch 3
von Hellen May
0,99 Euro, 251 Seiten, kein DRM
2. (1) Die Heilerin von Lübeck
von Kari Köster-Lösche, Knaur
3,99 Euro, 448 Seiten, Adobe DRM
3. (3) Nachtkalt
von Mark Franley
2,99 Euro, 207 Seiten, kein DRM
3. (3) Klippenmord
von Katharina Peters, Aufbau
6,99 Euro, 288 Seiten, kein DRM
4. (-) Fire&Ice 4 - Dario Benson
von Allie Kinsley
2,99 Euro, 210 Seiten, Kindle DRM
4. (2) Desire
von Lisa Jackson, Knaur
4,99 Euro, 560 Seiten, Adobe DRM
5. (-) Nachts sind alle Schafe schwarz *
von Heike Abidi, Knaur
3,99 Euro, 336 Seiten, Kindle DRM
5. (-) Divergent 01 - Die Bestimmung
von Veronica Roth, cbt
8,99 Euro, 496 Seiten, Adobe DRM
6. (-) Eine Tüte voll Probleme
von Laura Sommer
0,99 Euro, 365 Seiten, kein DRM
6. (6) Der 7. Tag
von Nika Lubitsch
2,99 Euro, 192 Seiten, kein DRM
7. (1) Warum Seepferdchen im Sommer keine Schuhe tragen
von Tracy Brogan, AmazonCrossing
4,99 Euro, 355 Seiten, Kindle DRM
7. (3) Breaking News
von Frank Schätzing, Kiwi
21,99 Euro, 890 Seiten, Adobe DRM
8. (8) Herren der Liebe - Habhaft
von A. J. Blue
0,99 Euro, 77 Seiten, Kindle DRM
8. (-) Divergent 02 - Tödliche Wahrheit
von Veronica Roth, cbt
8,99 Euro, 512 Seiten, Adobe DRM
9. (7) Tote Seelen reden nicht
von Roxann Hill
2,99 Euro, 278 Seiten, Kindle DRM
9. (7) Dem Winde versprochen
von Florencia Bonelli, Fischer
3,99 Euro, 576 Seiten, Adobe DRM
10. (WE) Wo die toten Kinder leben
von Roxann Hill
2,99 Euro, 264 Seiten, Kindle DRM
10. (5) Die Erbin
von John Girsham, Heyne
19,99 Euro, 704 Seiten, Adobe DRM
* Aktueller Kindle Deal

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von waslosmann (13. März 2012, 18:17)

Forum: Café

3 254 155 855

Von frostschutz

(Heute, 14:30)

Von Pitt Bull (22. April 2014, 20:19)

Forum: Kobo

29 1 106

Von Wolle

(Heute, 13:46)

Von Newsbot (Heute, 12:55)

Forum: News

1 65

Von Forkosigan

(Heute, 13:15)

Von Bavariamuc (Gestern, 10:15)

Forum: Calibre

4 175

Von Rainer Zenz

(Heute, 12:28)

Von lenisvea (19. April 2014, 22:31)

Forum: Sony Reader

14 453

Von halsbandschnaepper

(Heute, 12:04)

Von wurzelstock (19. April 2014, 21:52)

Forum: eBooks kaufen / leihen

12 556

Von Divingduck

(Heute, 11:25)

Von Johannes (Heute, 10:35)

Forum: Allgemeine Diskussion

1 113

Von rasc

(Heute, 11:21)

Von Romiman (21. April 2014, 01:35)

Forum: Tolino

11 581

Von Oldtimer

(Heute, 10:39)

Von ferdy (14. März 2014, 16:01)

Forum: Weitere Geräte

11 313

Von ferdy

(Heute, 10:05)

Von darkbijou (Gestern, 19:31)

Forum: Amazon Kindle

2 142

Von darkbijou

(Heute, 09:15)

Nachrichten

Onyx Boox M96M Zeus: 9,7" E-Ink-Tablet mit Google Play

geschrieben von Newsbot am Donnerstag, 24. April 2014, 12:55

Der russische E-Reading-Spezialist Onyx hat ein Tablet mit 9,7" E-Ink-Panel vorgestellt, das über ein vollwertiges Android 4 Betriebssystem verfügt. Außerdem soll das Onyx Boox M96M Zeus Google Play an Bord haben, womit Inhalte deutlich leichter zugänglich sein dürften als bei der Konkurrenz.
URL: http://www.lesen.net/?p=11796

eBooks im Buchhandel: Mit dem Kleinen gegen Amazon

geschrieben von Johannes am Donnerstag, 24. April 2014, 10:35

Schönes fundiertes Roundup zum Status Quo heute bei den Stuttgarter Nachrichten, mit dem wichtigen Verweis darauf, dass eBooks für den gesamten stationären Buchhandel auch nach fünf Jahren noch ein großes Verlustgeschäft sind.

Ciao
Johannes

Kann man zwei Calibre Bibliotheken verbinden?

geschrieben von Koenigin.Esther am Mittwoch, 23. April 2014, 23:12

Hallo,

bei uns herrscht im Moment Computerchaos, weil ständig irgendwas kaputt ist.

Jetzt habe ich zwei Calibre Bibliotheken auf dem Rechner. Ich habe schon im Handbuch nachgeschaut, aber ich finde gar keine Möglichkeit die Bibliotheken wieder zu verbinden.

Geht das wirklich nicht?

Es ärgert mich, dass Calibre neu eingelesene Bücher manchmal einsortiert, bevor ich sie bearbeitet habe. Es wäre sogar ganz praktisch immer erst eine neue Bibliothek anzulegen und erst nach der Bearbeitung in die normale Bibliothek einzufügen.

Aber wie gesagt- ich finde im Handbuch nichts darüber. Ich hoffe, dass ich im Moment nur auf dem Schlauch stehe.

Esther

Rezension: Das Kastell von F. Paul Wilson

geschrieben von Wurmi am Mittwoch, 23. April 2014, 20:46

Das Kastell von F. Paul Wilson

Festa Verlag
EUR 4,99

http://www.amazon.de/Das-Kastell-Fantast…s=f+paul+wilson



1941 bezieht die Wehrmacht Stellung in einem alten, strategisch wichtigen Kastell in Rumänien. Nachdem ein gieriger Gefreiter eines der zahlreichen, in den Festungswänden eingelassen und merkwürdig geformten Kreuze entfernt, wird etwas aufgeweckt, das nach und nach die Soldaten tötet.



Den Beginn des Buches fand ich sehr gut. Die Atmosphäre hat mir gefallen. Dann die ersten Toten und auch das war super, weil man das Böse nicht greifen konnte. Aber dann flacht das Buch ab. Die Spannung läßt nach und als ich gehofft habe, daß die Geschwindigkeit nun langsam wieder anzieht, kommt auch noch die Liebesgeschichte, die sich bereits nach der ersten Beschreibung der weiblichen Hauptfigur angekündigt hatte und das Buch zieht sich noch mehr. Das Ende hat mich leider auch nicht entschädigt.
Die Personen sind klischeehaft und ihre Aktionen vorhersehbar.
Das Buch befand sich meiner Meinung nach leider streckenweise auf Groschenroman-Niveau und so ganz durchdacht scheint mir die Handlung auch nicht zu sein.



Technik: Mir ist nichts großartig negatives aufgefallen. Ein Schreibfehler (wobei sicher mehr drin waren, aber ich suche nicht danach), aber das gibt es in gedruckten Büchern ja auch. Scheinbar sind die kleinen Verlage (zumindest würde ich den Festa Verlag so einschätzen), die relativ billige eBooks herausgeben, mehr auf Qualität bedacht als die großen, die doppelt soviel verlangen. Generell verkauft der Festa-Verlag seine eBooks zu sehr moderaten Preisen.


Sonstiges: Auf dem Buch basiert der Film "The Keep" (Die unheimliche Macht), ein recht atmosphärischer Horrorfilm aus dem Jahr 1983, mit Jürgen Prochnow und der Filmmusik von Tangerin Dream, der an den Kinokassen allerdings keinen Erfolg hatte, wie ich in Wikipedia lesen konnte.


Fazit: Leider kann ich das Buch nicht wirklich empfehlen. Für Horror-Vielleser evtl., aber auch für die gibt es sicher...[Weiterlesen]

Es werden nicht alle Bücher der Cloud angezeigt

geschrieben von darkbijou am Mittwoch, 23. April 2014, 19:31

Hallo,

irgendwie habe ich im Moment ein echtes Verständnisproblem.

Ich habe seit kurzem den Kindle Touch und mir ist aufgefallen, wenn ich auf die Cloud des Gerätes gehe, das dort nicht alle Bücher angezeigt werden, die ich in Mein Kindle habe, sondern nur die, die ich bereits gelesen habe. Kann ja nicht sein, oder?
Es müßten doch alle Bücher angezeigt werden, die ich auch auf der Amazon SEite sehe. Wo ist da mein Denkfehler oder Einstellungsfehler?

vielleicht als Info: Da der Touch ja kein Licht hat, lese ich abends mit dem Tablet und der App, dort werden jedoch alle Bücher angezeigt.

Danke im voraus