iqd logo

RSS-Abo: Newsfeed | Kommentare | E-Mail

10.000 Mitglieder im E-Reader-Forum!

29.12.2012 - von - Interna 1 Kommentar

Kurz vor Jahresende können wir im E-Reader-Forum ein rundes Jubiläum begehen: Am heutigen Samstag begrüßten wir unser 10.000 Mitglied! Das E-Reader-Forum ist damit die größte und aktivste deutschsprachige E-Reading-Community.

Unglaubliche 112.000 Beiträge verteilen sich aktuell auf 8.467 Themen in rund drei Dutzend Unterforen, täglich kommen normalerweise 200 bis 300 neue Beiträge und um 20 neue Mitglieder hinzu. Normalerweise, weil wir in den letzten Tagen bedingt durch die vielen E-Book-Reader unter deutsche Weihnachtsbäumen extreme Ausreißer hatten (übrigens wie auch schon 2011): Am ersten und zweiten Weihnachtstag begrüßten wir jeweils über 50 neue Mitglieder, so dass wir die “magische” 10.000er-Marke gerade so noch im Jahr 2012 knacken konnten. Am 25.12. konnten wir uns auch über einen Besucherrekord freuen: Über 25.000 Lesefreunde schauten an diesem Tag im Forum vorbei.

Foren: Sony vor Amazon, Kobo holt auf

Das meistfrequentierte Forum ist derzeit das von Sony, wobei Kobo in der Beliebtheit zuletzt mächtig Boden gut machte. Im Kobo Forum findet sich auch der beliebteste Thread: Der Kobo Glo Thread zählte innerhalb von nur drei Monaten mehr als 1.000 Beiträge und 165.000 Zugriffe.

Das E-Reader-Forum wurde im Mai 2008 als Hobbyprojekt vom Libri-Mitarbeiter Philipp Dudda gegründet. Im August 2010 wurde das Forum von lesen.net übernommen und optisch angeglichen.

Die Entwicklung des Forums über inzwischen fast fünf Jahre ist vielen zu verdanken – zunächst einmal den nun 10.000 Mitgliedern, die im Forum für eine hilfsbereite und freundschaftliche Atmosphäre sorgen. Danke an Philipp für die Aufbauarbeit, hoermal für die Moderation und ganz besonders unserer Administratorin schnoewi, die das Boardgeschehen mit viel Hingabe begleitet. Vielen Dank schließlich auch unseren Sponsoren Beam eBooks und ebook.de für die tolle Unterstützung in den letzten Monaten.

Viel Wandel, auch im E-Reader-Forum

Ein neues Jahr steht vor der Tür, das im Bereich E-Reading mindestens so turbulent zu werden verspricht wie 2012: Dedizierte Lesegeräte werden ausgereifter und günstiger, gleichzeitig buhlen große und (immer mehr) kleine Tablets um die Gunst von Lesefreunden, die Disruption der Buchindustrie nebst Chancen für Self Publisher und Startups ist im vollen Gange. Ausreichend Gesprächsthemen also für das E-Reader-Forum, das sich technisch und inhaltlich natürlich auch weiterentwickelt – wir haben spannende Ideen in der Schublade, die wir in den ersten Monaten 2013 angehen werden. Nicht zuletzt steht eine engere Verzahnung mit lesen.net auf der Agenda, wo sich 2013 auch einiges tun wird.

Ähnliche Meldungen:

Der Artikel "10.000 Mitglieder im E-Reader-Forum!" wurde am 29. Dezember 2012 (Samstag) um 19:08 Uhr von geschrieben. Johannes Haupt (Xing / Twitter) ist Chefredakteur und Herausgeber von lesen.net.

Eine Antwort auf 10.000 Mitglieder im E-Reader-Forum! (zum Thread im Forum)

constantinos ziliotis 12. März 2013 um 09:29 Uhr

1) wie gehe ich vor um mitglied bei euch zu werden? 2) wie komme ich am reader computer? book. 3) wie hoch ist die jahres mietgliedschaft? 4) berechtigt mich diese jahres-mietglieschaft so viele buecher zu lesen wie ich will?
freundlichst.
C. Ziliotis