Skip to main content

Google

Upload eigener eBooks in die Cloud: Kindle, Tolino und Google im Vergleich

Lesen auf unterschiedlichen Geräten macht nur dann wirklich Freude, wenn man eBooks an der Stelle weiterlesen kann, wo man zuletzt aufgehört hat. Bei Kauf eines neuen eBook Readers oder Tablets möchte man außerdem schnell und einfach einmal erworbene eBooks auf das neue Gerät umziehen. Möglich wird dies durch die Nutzung der Cloud – doch wie genau bekommt man seine Dateien dort hin und was bieten die verschiedenen Stores eigentlich an?

weiterlesen

Nexus 7 2013: Erste Testberichte im Überblick

nexus 7Was für Veränderungen bringt die vergangene Woche vorgestellte zweite Generation des Google Nexus 7 Tablets mit?  Erste Testberichte des Nexus 7 2013 zeichnen ein insgesamt positives Bild, doch im Vergleich zu iOS hat es das Android-Betriebssystem auch in der Version 4.3 schwer.  Schon das Nexus 7 in der 2012er-Version hatte sich mit einer guten Performance den Spitzenplatz unter den Tablets gesichert. Die Verbindung aus günstigem Preis und guten Spezifikationen galt als unschlagbar. Gelingt es Google mit dem Nexus 7 2013 seinen Vorsprung im Tablet-Bereich auszubauen?

weiterlesen

Dämpfer für Google-Buchdigitalisierung

googleDie Meldung des Tages (bzw. des gestrigen Abends deutscher Zeit) kommt aus New York: Das dortige Bezirksgericht lehnte das Google Book Settlement ab, womit der Konzern künftig für die Digitalisierung von Literatur in jedem Fall die Zustimmung der Rechteinhaber braucht. Erwartungsgemäß bejubeln die Lobbyisten das Urteil nun als Sieg des Urheberrechts, was für Lesefreunde in der Regel nichts Gutes bedeutet; tatsächlich aber geht vom Gerichtsbeschluss auch aus Konsumentensicht ein durchaus wichtiges Signal aus.

weiterlesen

USA: Google eBooks ist da

Der amerikanische eBook Markt hat einen neuen mächtigen Mitspieler. Google hat heute seine langerwartete eBook-Plattform an den Start gebracht. Nach einer Umbenennung in letzter Sekunde firmiert das bislang unter dem Namen Google Editions laufende Projekt nun als Google eBooks – im eBookstore sind vom Start weg rund drei Millionen Titel zu finden, darunter  allerdings “nur” rund 200.000 kommerzielle eBooks.

weiterlesen