Skip to main content

Tablet

Sharp Galápagos LCD-Reader vorm Start in Japan

sharp2Zwei besonders für unterhaltungsorienterte Lesefreunde interessante Tablets bringt der japanische Unterhaltungselektroniker Sharp derzeit in Stellung. Die Zwillinge hören beide auf den schönen Namen Galápagos und verfügen über hochauflösende LC-Displays mit 5,5″ beziehungsweise 10,8″ Bildschirmdiagonale; für den angebundenen eBook Store (30.000 eBooks, Zeitungen und Zeitschriften zum Rollout) hat Sharp sogar ein eigenes eBook-Format entwickelt.

weiterlesen

#6 iPad 2, Notion Ink Adam, Samsung Galaxy Tab

samsung_galaxy_tabUnsere heutige Rundschau – ein bunter Link- und Infomix zu Entwicklungen rund um ein bestimmtes Thema – beschäftigt sich mit Neuem auf dem Tablet-Markt. Zum Samsung Galaxy Tab gibt es erste Verkaufszahlen, zum Pixel Qi Tablet Notion Ink Adam aktuelle Specs und Previews, zum iPad 2 neue Kost aus der Gerüchteküche.

weiterlesen

Nook Color begeistert

Als Barnes & Noble im Oktober seinen Farbreader Nook Color ankündigte, machte sich bei Lesefreunden wie Fachpresse zunächst einmal Enttäuschung breit: Statt des erhofften E-Paper Panels bringt der Sieben-Zoller lediglich ein konventionelles LC-Display mit. Nichts desto trotz scheint der Buchhandelskette ein großer Wurf gelungen: Gemäß ersten Testberichten stellt das Nook Color teilweise sogar die vielfach teureren Tablets von Apple und Samsung in den Schatten.

weiterlesen