Skip to main content

Black Friday Woche bei Amazon: Kindle, Fire & Audible vergünstigt

Mit seiner Black Friday Woche läutet Amazon die vorweihnachtliche Shopping-Zeit ein und lockt mit kräftige Rabatten auf hauseigene eBook Reader, Tablets und Content-Abonnements. Besonders große Rabatte gibt es allerdings bei einer anderen Produktklasse.

Der Online-Händler hat den Black Friday (29.11.) kurzerhand auf eine ganze Woche aufgebläht und lockt in diesem Zeitraum täglich mit Hunderten neuen Schnäppchen. Einige der Angebote sind allerdings auch für die gesamte Woche gültig, darunter die Folgenden.

Kindle (2019) für 55 Euro statt 80 Euro. Der im Frühjahr 2019 in den Handel gekommene Kindle (2019) ist das erste Einstiegsmodell von Amazon mit integrierter Beleuchtung, die aufgrund weniger LEDs allerdings etwas weniger ausgewogen ist als bei den teureren Modellen. Kompromisse müssen Lesefreunde auch bei der Auflösung machen – 800x600px auf sechs Zoll bedeuten magere 167ppi, womit das Schriftbild etwas grobkörniger und weniger satt ausfällt als bei Paperwhite und Oasis. Angesichts der überschaubaren Preisdifferenz zum Kindle Paperwhite 4 ist der Kindle (2019) damit die erste Wahl vor allem für Gelegenheitsleser, die das Lesegerät etwa nur im Jahresurlaub zu nutzen gedenken.

Kindle Paperwhite 4 für 80 Euro statt 120 Euro. Der beliebteste Kindle und das wohl meistverkaufte Lesegerät in Deutschland überhaupt bietet ein ausgewogenes Gesamtpaket zu einem normalerweise schon sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis, das bei Rabattaktionen wie dieser schon fast sensationell gut ist. Amazon wird hier bei jedem verkauften Gerät draufzahlen, Geld verdient der Online-Händler erst in der Folge bei Buchkäufen innerhalb des recht geschlossenen Ökosystems.

Gegenüber dem Einstiegs-Kindle verfügt der Kindle Paperwhite 4 über das klar schärfere und kontrastreichere Display und doppelt so viel Speicherplatz, daneben kann er dank IPX8-Zertifizierung bedenkenlos mit an den Strand oder in die Badewanne genommen werden. Wie alle aktuellen Kindle-Modelle verfügt auch der Paperwhite 4 über ein Bluetooth-Modul, über das auf dem Lesegerät gespeicherte Hörbücher und Hörspiele der Amazon-Tochter Audible an verbundene Lautsprecher oder Kopfhörer übertragen werden können – praktisch etwa für Pendler, die im Zug ein Buch lesen und beim aussteigen dann den gleichen Text nahtlos weiterhören können. Wer aktuell respektive Richtung Weihnachten einen eBook Reader für sich oder seine Liebsten benötigt, kann bei diesem Angebot bedenkenlos zuschlagen.

Kindle Oasis 3 für 180 Euro statt 230 Euro. Wer fürs beste digitale Leseerlebnis den Euro nicht zweimal umdreht, greift innerhalb der Kindle-Familie seit einigen Jahren zum Oasis. Die ersten vor wenigen Monaten erschienene dritte Generation hat ein Sieben-Zoll-Panel, das – erstmals bei einem Kindle – über eine änderbare Farbtemperatur verfügt. Dieser “Blaulichtfilter” soll mehr Lesekomfort in den Abendstunden und in der Folge besseren Schlaf sorgen. Die keilförmige Bauform ermöglicht einen sicheren Griff auch ohne externe Hülle, seitliche Blättertasten ein besonders komfortables Umblättern.

Weitere Komfort-Funktionen wie eine automatische Anpassung der Beleuchtung abhängig vom Umgebungslicht und Werbefreiheit ab Werk (beim Kindle (2019) und Kindle Paperwhite 4 kämen dafür noch 10 respektive 20 Euro drauf) runden das Angebot ab. Auch zum reduzierten Preis ist der Kindle Oasis 3 immer noch eine echte Investition, die sich für Viel-Leser allerdings allemal bezahlt macht.

Kindle Unlimited 3 Monate kostenlos. Den passenden Lesestoff für den neuen eBook Reader gibt es mit Kindle Unlimited. Die eBook Flatrate von Amazon bietet über eine Million deutschsprachige eBooks zum unbegrenzten Schmökern wobei es sich neben einigen “Leuchttürmen” wie Harry Potter überwiegend um verlagsunabhängige Titel handelt. Üblicherweise kostet Kindle Unlimited nach einem gratis Probe-Monat 10 Euro monatlich, Interessierte sparen bei diesem Angebot also 20 Euro.

Audible 6 Monate zum halben Preis. Das beliebte Hörbuch-Abo von Amazon, das inzwischen teilweise auch eine Flatrate ist (für exklusive Podcasts), kostet für Neukunden derzeit in den ersten 6 Monaten nur 5 statt 10 Euro monatlich. Weil es den ersten Monat immer umsonst gibt, ist das Angebot “nur” 20 Euro wer. Nachdem Audible-Angebote inzwischen allerdings rar gesät sind – das langjährige Angebot “3 Monate umsonst für Amazon-Prime-Kunden” wurde auch eingestellt -, machen audiophile Noch-Nicht-Kunden hier trotz der eher überschaubaren Ersparnis einen attraktiven Schnitt.

Fire-Tablets ab 35 Euro. Wer fürs Wohnzimmer oder auf Reisen ein Gerät sucht, mit dem mehr als nur gelesen werden kann, wird in der Fire-Familie fündig. Los geht es hier bei gerade einmal 35 Euro fürs in diesem Sommer erschienene Fire 7. Im Vergleich bieten die Fire HD 8 (60 Euro) und Fire HD 10 (100 Euro) ein etwas größeres und etwas höher auflösendes Display, sind aber ebenfalls im Einstiegssegment positioniert. Wie auch bei der Kindle-Familie verkauft Amazon auch hier die Hardware zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis und verdient über die Inhalte Geld.

Echo-Lautsprecher ab 22 Euro. Die eigentlichen Stars im Hardware-Sortiment von Amazon sind seit einigen Jahren nicht mehr Kindle (ganz zu Anfang) und Fire (etwas später), sondern smarte Lautsprecher. Im umkämpften Segment, wo alle “Großen” von Apple bis Google eigene Lösungen anbieten, will sich Amazon um jeden Preis durchsetzen. Nichts könnte das mehr illustrieren als die aktuellen Rabatte. Den schon zum Vollpreis von 60 Euro absolut fair bepreisten Echo Dot 3 etwa gibt es derzeit für unglaubliche 22 Euro, für den “großen” Echo 3 sind lediglich 65 Euro zu bezahlen.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*