Skip to main content

Alle Beiträge von Jan Fischer

Die 100 beliebtesten Bücher bei Facebook

Welche Bücher sind unter Facebook-Nutzern besonders populär? Das soziale Netzwerk selbst hat zur Beantwortung dieser Frage mehr als 130.000 buchaffine Status Updates ausgewertet und ausgehend davon die 100 beliebtesten Bücher aufgelistet. Mindestens genauso spannend sind die Korrelationen, in denen die Bücher zueinander gesetzt werden können.

weiterlesen

Adobe Digital Editions 4.0 erscheint mit ungenügender epub3-Unterstützung

Gut drei Jahre nach Einführung des Formates nun auch mit epub3-Untersützung: Am gestrigen Montag erschien eine neue Version der E-Book-Betrachtungssoftware Adobe Digital Editions. Die Software erlaubt auch die Nutzung und Übertragung von DRM-geschützen E-Books. Schon die Version 3.0 hatte im letzten Jahr mit einem holprigen Start zu kämpfen.  Auch in der aktuellen Version 4.0 scheinen noch nicht alle Macken ausgebügelt zu sein.

weiterlesen

E-Books und Archivierung: Nichts ist für die Ewigkeit

Eine Künstlerin will ein Buch erst in 100 Jahren herausbringen. Gedruckt, selbstverständlich. Was zunächst nach einer merkwürdigen Idee klingt, berührt ein Problem, für das es noch keine Lösung gibt. Denn während gedruckte Werke auch in 100 Jahren noch lesbar sein werden, blüht den Dateien blüht irgendwann dasselbe Schicksal wie der guten, alten Floppy-Disk: Der technische Fortschritt macht sie unbrauchbar.

weiterlesen

Wie sich das Harry-Potter-Universum digital immer mehr erweitert

Futter für Potter-Fans: Am gestrigen Montag erschien wieder neues Hintergrundmaterial zu Joanne K. Rowlings Buchreihe auf Pottermore.com, geschrieben von der Autorin selbst. Die Website ist mehr als ein Werbevehikel für Bücher mit Bonusmaterial. Sie zeigt, wie ein Erzähluniversum online ausgestaltet werden kann – und wie eine starke Marke auch das scheinbar übermächtige Amazon problemlos aushebelt.

weiterlesen