Skip to main content

Alle Beiträge von Poppy J. Anderson

Self Publishing: Der Ton wird rauer [Kolumne]

In Zeiten einer nur noch langsam wachsenden Nachfrage bei einem schnell größer werdenden Titelangebot fahren immer mehr Autoren ihre Ellenbogen aus. Dabei wird tief in die Schmutzkiste gegriffen, vom Abwerten positiver Rezensionen bis hin zur anonymen Publikation von Schmähkritik. Eine Kolumne von Indie-Autorin Poppy J. Anderson, aktuell mit zwei Titeln in den Top 10 der Kindle Charts vertreten und damit fast zwangsläufig "in der Schusslinie".

weiterlesen

eBook Piraterie: Der Dieb in meiner Facebook-Chronik

Für zahlreiche populäre Indie-Autoren und ihre Leser verliefen die Tage "zwischen den Jahren" alles andere als ruhig und beschaulich. Grund: Eine publik gewordene Facebook-Gruppe, in der Hunderte eBooks illegal "getauscht" wurden – und zwar von Lesern, die den Indie-Autoren teilweise persönlich bekannt sind. Ein Kommentar von Indie- (und Rowohlt-)Autorin Poppy J. Anderson, die die Facebook-Gruppe in den letzten Tagen in mehreren Postings outete und einordnete.

weiterlesen