Skip to main content

Ab heute heiße ich Margo

100°

Im Stendal der 1930er Jahre kreuzen sich erstmalig die Wege der zielstrebigen Geschäftsfrau Margo und der Fotografin Helene, die beide den gleichen Mann lieben. Nach Jahren des Krieges und der Vertreibung treffen sich die beiden in der DDR wieder, verbunden durch ein Familiengeheimnis und gelenkt durch die Stasi. „Brillant erzählt und spannend bis zur letzten Seite“ (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 70 Amazon-Rezensionen für die über viele Jahrzehnte gespannte Geschichte.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote