Skip to main content

Adler, Weibliche Kriminalpolizei, Berlin

150°

In Berlin 1940 finden Luftangriffe auf die Stadt statt. Während die Männer an der Front kämpfen, halten die Frauen die Betriebe am Laufen, oft bis spät in die Nacht. Auf dem Heimweg werden sie jedoch von einem Serienmörder in den dunklen S-Bahnzügen Berlins bedroht. Kriminalassistentin Luise Adler wird beauftragt, als Lockvogel zu agieren, aber die Ermittlungen verlaufen nicht wie geplant…

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 326
Zurück zum Autorenprofil