Skip to main content

Als die Tage nach Zimt schmeckten

130°

Mit ihrer kleinen Tochter kehrt Noor zurück in den Iran, den sie vor 30 Jahren für ein besseres Leben mit Ziel USA verließ. Im für sie kaum wiederzuerkennenden Teheran kommt es für Noor zum Wiedersehen mit ihrem Vater Zod, der dort seit jeher ein beliebtes Cafè betreibt – und sterbenskrank ist. “Eine warmherzige Geschichte, die mich sehr berührt hat” (Amazon-Rezensentin). Gute 4,4/5 Sterne bei 77 Amazon-Rezensionen für den Roman.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote