Skip to main content

Büttners Totschlag

140°

Historischer Kriminalroman über einen (realen) Mordfall in einem brandenburgischen Dorf vor den Toren Berlins im Jahre 1884. In die fiktive Romanhandlung sind reale zeitgenössische Aufnahmen und Zeitungsberichte eingebettet, die historischen Gegebenheiten im deutschen Reich sind mehr als nur Beiwerk. “Sozial- und auch Kriminalgeschichte werden für ein paar Stunden sehr lebendig” (Amazon-Rezensent).

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 192
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote