Skip to main content

Command Authority: Kampf um die Krim

140°

US-Präsident Jack Ryan wird von seiner Vergangenheit eingeholt: Er ist mitverantwortlich für den Aufstieg des neuen starken Mannes in Russland, der eine ganze Reihe osteuropäischer Länder wieder angliedern will. Und nur Ryan kann ihn stoppen. "Gut gemacht, spannend und verdammt nah an der Realität" (Amazon-Rezensent). Der letzte Roman des 2013 verstorbenen Autoren. Wie bei Clancy üblich höchst authentisch, allerdings ideologisch nicht sonderlich differenziert.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote