Skip to main content

Das Erbe der Äbtissin

120°

Im Jahr 1191 hat Abtissin Judith ihrer Liebe zum maurischen Arzt Silas wegen ihr Kloster verlassen. Gemeinsam fließen sie vor den Schergen von König Heinrich über die Alpen nach Italien. Dort geraten sie allerdings erst in eine Lawine und dann – inzwischen zu dritt – in Gefangenschaft. “Tolles Buch, sehr spannend. Schöne Atmosphäre!” (Amazon-Rezensentin). Herausragende 15x 5 Sterne, 2x 4 Sterne bei 17 Amazon-Rezensionen über die in einen interessanten geschichtlichen Zusammenhang eingebettete historische Romanze. Nachfolgeband von Das Geheimnis der Äbtissin, aber auch für sich zu lesen.

Weitere eBooks

Keine Kommentare vorhanden

Zum Thema: Das Erbe der Äbtissin