Skip to main content

Das Geheimnis der Sternentränen

100°

2162: Sowohl die Erde als auch der mittelalterliche Planet Ägeon sind weitgehend verseucht. Über einen Zeitkorridor erschafft Wissenschaftlerin Jade eher zufällig eine Verbindung zwischen diesen beiden Planeten – und nur sie und ein Bewohner von Ägeon können ihre Welten vor dem Untergang bewahren. "Futuristisch aber denkbar, absolut lesenswert!" (Amazon-Rezensent). Vorsicht, wohl nur sehr kurze Zeit kostenlos.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote