Skip to main content

Das Reich des Teufelsfürsten

110°

1456: Nach acht Jahren Exil in der Walachei kehrt Vlad Draculea zurück zu seiner Geliebten und dem gemeinsamen Sohn. Und zur Rückeroberung seines Throns. "Gut recherchierter historischer Roman über Macht, Intrigen, Habgier und Liebe, der zum Nachdenken anregt" (Amazon-Rezensentin). Fürs Genre recht blutig, nichts für zarte Gemüter.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote