Skip to main content

Das Tagebuch

120°

Godric End, Symbolfigur des Bürgerkriegs in Dustrien, ist in Gefangenschaft geraten und erzählt dort seine bewegende Lebensgeschichte. Nach einer grausamen Kindheit erlebt Godric die erste große Liebe und schafft die Wandlung vom Auftragsmörder zu einem gefeierten Helden. Doch er warnt auch vor unsichtbaren Gefahren, der Existenz der Magie – und dem Untergang der Welt. "Grandios, spannend, überraschend" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote