Skip to main content

Der Aufstieg der Lorimers

120°

Im 19. Jahrhundert ist das Haus Lorimer auf dem Gipfel seiner Macht. Das Oberhaupt John Junius führt seine Bank ebenso wie seine Familie mit eiserner Hand. Während Johns Tochter Margaret für ihre Unabhängigkeit kämpft, drohen Geheimnisse die glänzende Fassade der Familie zu zerstören. “Gut recherchiert und bildhaft beschrieben” (Amazon-Rezensentin).

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 460
Zurück zum Autorenprofil