Skip to main content

Der Graf von Tunis

120°

Heinrich VI., der Stauferkaiser, streitet um seinen Anspruch auf den sizilianischen Thron. Sein erster Versuch 1191 scheitert. Drei Jahre später ist sein Gegner Tankred von Sizilien tot. Bevor er seinen zweiten Feldzug startet, arrangiert Heinrich Ehen zwischen seinen Vertrauten und Töchtern lokaler Adliger, um seine Position zu stärken. Doch Unruhen im Fürstentum führen zu Intrigen…

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 373
Zurück zum Autorenprofil