Skip to main content

Der Riss

120°

London, 1925: Die junge Detective Melody Hampton wird an einen Tatort mit einer äußerst merkwürdigen Leiche gerufen. Für Melody ist klar: Der Täter ist kein Mensch – und der Fall damit eine Aufgabe fürs Ministerium der Welten, dem einzigen Schutzwall gegen feindselige Geister und Monster. "Actionreich und geheimnisvoll" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote