Skip to main content

Der Sommer der Freiheit

100°

Sommer, 1913: Die emanzipierte Verlegerstochter Selma wartet eigentlich im Sommerquartier der Familie in Baden-Baden auf die Ankunft ihres Verlobten, als sie sich bei einem Ausflug ins nahe gelegene Elsass unsterblich in einen französischen Fotografen verliebt. Keine einfache Situation für Selma, auch aufgrund des heraufziehenden Weltenbrandes, der aus ihrem Geliebten einen Feind macht. "Farbenprächtig, detailliert und großartig erzählt" (Amazon-Rezensentin). 

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote