Skip to main content

Die Alster-Schule – Jahre des Widerstands

110°

Im Zweiten Weltkrieg in Hamburg herrscht Chaos, Deportationen von Hamburger Juden und hastige Einberufungen von Abiturienten zur Front sind an der Tagesordnung. Während Emil und Anneliese dem NS-Regime folgen, bleibt Felicitas treu ihren Werten. Als sie ehemalige Schüler wieder trifft, die nun Studenten sind, findet sie ein Flugblatt aus München, das neue Hoffnung weckt und eine radikale Entscheidung erfordert.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 417
Zurück zum Autorenprofil