Skip to main content

Die falsche Tochter

100°

Als auf einer Baustelle 5.000 Jahre alte Menschenknochen entdeckt werden, kann die junge Archäologin Callie gar nicht schnell genug am Fundort sein. Dort trifft sie nicht nur auf ihren Exmann, sondern auch auf eine Frau, die beteuert, ihre Mutter zu sein. "Eine komplexe Geschichte mit Charme und Charakter, die einem noch lange im Gedächtnis bleibt" (Amazon-Rezensent). Viele der negativen Rezensionen bei Amazon beziehen sich auf das offenbar recht mau eingelesene Hörbuch ("wie unter Valium").

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote