Skip to main content

Die Frau des Seidenwebers

100°

Krefeld, 1753: Auf der Reise zu ihrem verwitweten Onkel verliebt sich Anna in den mutigen Claes. Als Anna erfährt, dass Claesschon einer Anderen versprochen ist, willigt sie in eine Ehe mit dem wohlhabenden Heinrich ein – und landet in der Ehe-Hölle. Gewalt und Krieg bestimmen fortan Annas Leben. "Spannend, fesselnd, brutal, traurig und gut" (Amazon-Rezensentin). 

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote