Skip to main content

Die Macht des Geldes

120°

In ärmliche Verhältnisse geboren, schwingt sich der Florentiner Giovanni de‘ Medici zu einem äußerst wohlhabenden und mächtigen Mann auf. Als Medici stirbt, bleibt seinen beiden Söhnen und Erben nicht viel Zeit zur Trauer, denn die Familie hat mächtige Feinde. "Historisch sehr gut recherchiert und unterhaltsam" (Amazon-Rezensent). Die Familiensaga markiert den Auftakt einer Trilogie.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote