Skip to main content

Die Pforten des Todes

100°

Im Irland des 7. Jahrhundert gehört ungeklärter Mord und Totschlag sozusagen zum Tagesgeschäft. Ein toter Adeliger mit dem Wappen eines fremden Herrscherhauses erregt dann aber doch Aufmerksamkeit – besteht ein Zusammenhang zu einem neuerlichen Gewaltausbruch im Westen des Königreiches? “Die Spannung beginnt auf der ersten Seite und verlässt den Leser bis zum Schluss nicht” (Amazon-Rezensentin). Aktuell sehr gute 4,8/5 Sterne bei 20 Amazon-Rezensionen für einen historischen Roman mit ungewöhnlichem Setting und einer ungewöhnlichen Ermittlerin – einer christlichen Nonne.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote