Skip to main content

Die Saat

120°

Auf dem New Yorker Flughafen kommt eine gerade gelandete Maschine unvermittelt zum Stehen, alle Lichter erlöschen. Dem Chef der Seuchenprävention bietet sich ein gespenstisches Bild: Alle Passagiere sitzen aufrecht in ihren Sitzen, rühren sich nicht – und haben alle einen kleinen Schnitt am Hals. "Klasse Handlung mit Protagonisten, in die man sich hineinversetzen kann" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote