Skip to main content

Die Schwestern von Sunneck

110°

Im Jahr 1242 führen die Schwestern Jonata und Roberta auf Burg Sunneck am Mittelrhein ein friedliches Leben – bis ein Heer marodierender Ritter die Burg überfällt und die Frauen gefangen nimmt. Ihre einzige Hoffnung ist Lorentz, Herold des Mainzer Erzbischofs und Jonatas Verlobter. Doch mit ihm werden die Schwestern in einen Strudel aus politischen Intrigen gezogen. "Es geht sehr geradlinig und doch ereignisreich durch die Geschichte" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote