Skip to main content

Die sieben Schwestern

140°

Die schüchterne Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von demselben Mann adoptiert wurden. Nach dem Tod des Adoptivvaters erhält Maia einen Umschlag mit Hinweisen auf ihre unbekannte Vorgeschichte, die sie nach Rio de Janeiro führt – und in das mondäne Paris der Jahrhundertwende eintauchen lässt. "Feinsinnig, berührend, fesselnd und geschichtsträchtig zugleich" (Amazon-Rezensentin).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote