Skip to main content

Die Tage der Engel

140°

Fesselnder Polit-Thriller, angesiedelt im hier und jetzt, der von der Terrorgruppe IS über den Papst bis hin zu Regierungschefs allerlei Verschwörungstheorien durchdekliniert. “Es ist manchmal fast unheimlich, wie man in seinen eigenen Gedanken beginnt, die Geschichte mit der Gegenwart zu verknüpfen. Immer wieder sich fragend, ob das wirklich so geschehen könnte” (Amazon-Rezesent). 4,3/5 Sterne bei 19 Amazon-Rezensionen, leider auch nur ebenda.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 302
Zurück zum Autorenprofil