Skip to main content

Die Therapie

140°

Der 2006 veröffentlichte Debütroman von Sebastian Fitzek, mit dem der Autor aus dem Stand in die A-Liga der deutschen Autoren sprang, handelt von einem gebrochenen Psychiater. Vier Jahre nach dem spurlosen Verschwinden seiner 12-jährigen Tochter hat sich der Therapeut auf eine einsame Insel zurück gezogen, wo er Besuch von einer schönen Unbekannten mit ganz besonderen Wahnvorstellungen bekommt. Oder? “Welche Personen sind Schein, welche sind real? Ich habe selten ein Buch so schnell durchgelesen wie dieses und war dankbar, dass ich es an einem Wochenende zur Hand genommen habe” (Amazon-Rezensent). Aktuell gute 4,4/5 Sterne bei 1538 Amazon-Rezensionen.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote