Skip to main content

Die Ummauerte Stadt

190°

Pechschwarze SciFi-Dystopie über das Leben nach dem Zusammenbruch der alten Weltordnung. Die Überlebenden sind in einer ummauerten Stadt einer totalitären Macht unterworfen. Und wie immer gibt es diejenigen, deren Wunsch nach Freiheit sie zum Aufbegehren zwingt. "Gelungenes beklemmendes Endzeitbuch mit schockierenden Momenten. Nichts für schwache Nerven, aber gut gemacht" (Amazon-Rezensent).

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 432
Zurück zum Autorenprofil