Skip to main content

Dream

Sarah Lark: Dream
240°

Weil ihre Eltern nach Neuseeland auswandern wollen, muss Sarah widerwillig ihr geliebtes Pflegepferd zurücklassen. Erst als sie auf den verschlossenen Lucas trifft, der ihr die einheimischen Wildpferde zeigt, kann Sarah sich langsam mit ihrer neuen Heimat anfreunden. Sarah verguckt sich in einen Hengst, den sie heimlich Dream nennt. Umso schockierter ist sie, als Dream gefangen genommen wird. “Bezaubernd“ (Amazon-Rezensentin).

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 417
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote