Skip to main content

Drei Frauen und ein falsches Leben

Dora Heldt: Drei Frauen und ein falsches Leben
100°

Das Buch Drei Frauen und ein falsches Leben ist der 3. Band der Haus am See Reihe von .

Welche Auswirkungen hat die Vergangenheit der Eltern auf das Leben der Kinder? Dieser Frage muss sich insbesondere Friederike stellen, deren Mutter Esther im Pflegeheim lebt. Ein Projekt von Studenten soll dabei helfen, dass sich Demenzkranke an ihre eigene Vergangenheit erinnern. Trotz der schlechten Mutter-Tochter-Beziehung treffen Friederike die gewonnenen Erkenntnisse, die im Zusammenhang mit ihrer verstorbenen Freundin Marie stehen, sehr. Zusätzlich findet Alex bei einer Recherche unbequeme Hinweise über Nazi-Vergangenheiten, die Friederikes Leben auf den Kopf stellen. Turbulent geht es auch bei den anderen Frauen zu. Während Hanna sich mit ihrer neuen Mitbewohnerin Alex arrangiert, wagt Jule einen weitreichenden Neuanfang. Nebenbei kümmert sie sich auch noch um ihre alleinerziehende Tochter Pia. Trotz aller Widrigkeiten finden alle vier Frauen in einer Sache Zuflucht: der Freundschaft.

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 512
Veröffentlicht am: 20.01.2023
Formate: Buch, eBook, Hörbuch
ISBN: 9783423262330
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote