Skip to main content

Ein schlechtes Buch

110°

Der 17-jährige Cornelius will unbedingt beweisen, dass er kein Nerd ist – und landet kurzerhand in der Ausnüchterungszelle. Er glaubt sich vom Pech verfolgt und gründet eine Selbsthilfegruppe für chronisch vom Pech Verfolgte. Zusammen mit einer Gruppe Glückloser versucht Cornelius dem Mysterium auf die Spur zu kommen. “Witzig und phantasievoll“ (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote