Skip to main content

Eyck van Mau und der Tod des dunklen Künstlers

250°

Als gesetzlicher Versicherungsgutachter für magische Angelegenheiten hat es Eyck van Mau nicht leicht, trotzdem ist er mit der Gesamtsituation eigentlich zufrieden. Das ändert sich allerdings schlagartig, als van Mau im Todesfall eines Künstlers ermittelt und "blau sein" eine völlig neue Bedeutung erhält – ebenso wie "Orangenhaut".

Infos über das Buch

Verlag:
Anzahl an Seiten: 107
Zurück zum Autorenprofil

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote