Skip to main content

Flucht ins Viertel

130°

Hamburg-Krimi mit hochaktuellem Thema. Der Sprecher einer Gruppe Lampedusa-Flüchtlinge, die es in die Hansastadt verschlagen hat, wird brutal ermordet. Bei diesem einen Mord bleibt es nicht, was neben der Polizei auch der Journalistin Nele alles abverlangt. Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 7 Amazon-Rezensionen für den vorigen (Debüt-)Krimi des Autoren mit gleichem Handlungsort und ähnlichen zentralen Protagonisten.

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote